Samstag, 31. August 2019

[BingeHype] #9 - Stranger Things


Euer Serienpodcast von Fans für Fans

Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen zu unserer neuen Episode von BingeHype!
Alle zwei Wochen erscheint immer wieder sonntags auf unserem Mixcloud Account die neue Folge unseres Serienpodcasts. Dieses Mal sind wieder mit dabei Nicole und Conny und natürlich meine Wenigkeit.
Eine Übersicht zu allen Podcastfolgen und eine kurze Vorstellung der Sprecher findet ihr übrigens hier.

Wir melden uns aus unserer Sommerpause zurück und quatschen über die 3. Staffel von Stranger Things. Achtung: Auch hier gilt natürlich Spoileralarm für alle, die die 3. Staffel noch nicht durchgebinged haben.



You can't spell America without Erica.
Erica Sinclair


Der Ablauf

Bis 1:34 Vorstellung der Podcaster Nicole, Tami und Conny.

Ab 1:40 hört ihr unser kleines Vorabfazit zur aktuellen dritten Staffel von Stranger Things. Wir fassen einmal kurz und knapp zusammen, was anders ist als in den Vorgängerstaffeln. Außerdem sprechen wir über Social Media, den Hype und darüber, ob man die Folgen auch zum Frühstück schauen kann.

Ab 4:00 sprechen wir kurz über die Musikeinlage, die Reaktionen dazu im Netz und unsere Einschätzung.

Ab 5:30 geht es noch einmal zurück zum letzten Vorabfazit von Tami.

6:30: Wir sprechen über die Steigerung von Staffel zu Staffel und äußern unsere Meinung zum Mindflayer.

Ab 7:50 geht es um die Folgenanzahl und wie uns diese Zusammenstellung gefallen hat. Unter anderem sprechen wir über die visuelle Umsetzung, die Effekte und die Sponsoren der Staffel. Wir zählen einige auf und diskutieren darüber, wie sehr uns diese Produktplatzierungen im Schauen aufgefallen sind. Außerdem besprechen wir inwiefern die Produkte zur Authentizität der Staffel beigetragen haben.

Ab 11:28 besprechen wir die Entwicklung der einzelnen Charaktere, bzw. die Gruppenaufteilung in dieser Staffel. Es folgt eine kurze Beschreibung der einzelnen Gruppen, jede von uns wählt eine Lieblingsgruppe und gibt ein Statement dazu ab.

14:18: Achtung, die Mädels haben ihre Herzen an Billy verloren. Hier gerät Nicole kurzzeitig ins Schwärmen.

Ab 15:10 geht’s wieder um die Lieblingsgruppen und lebenslanges Gratiseis für Erica.

Ab 16:30 gehen wir auf die Szene zwischen Robyn und Steve in der Malltoilette ein. Außerdem besprechen wir einen Running Gag.

Ab 17:50 rätseln wir, wie es mit Jim Hopper weitergehen könnte und sprechen auch über ein Geheimnis, das Fans aufgedeckt haben. Pssst: Es hat etwas mit einem coolen Anrufbeantworter zu tun ;). Außerdem schwärmen wir auch etwas über die Rolle des Jim Hopper und die Sympathien, die er bei uns gesammelt hat.

Über die Überlebenschancen von Joyce‘s potenziellen Liebespartnern sprechen wir ab 21:30.

Ab 22:50 sprechen wir über die Post-Credit-Szene des Staffelfinales und rätseln über die Demorgorgons und wie es weitergehen könnte.

Ab 24:24 sprechen wir über unsere Erwartungen zu Staffel 4 und über die Zukunft unserer Protagonisten. Die Trennung der Gruppe wird thematisiert, aber wir machen auch einen kleinen Schritt zurück und gehen noch einmal auf eine Folge der zweiten Staffel ein.

Will bekommt bei uns ab 29:42 etwas mehr Aufmerksamkeit. Wir hätten uns in der Staffel mehr Screentime für ihn gewünscht.

Über Elfie und ihre (verlorenen) Kräfte sprechen wir ab 31:30 und geben ein paar Ideen ab, wie die Story in dieser Richtung weitergehen könnte.

Ab 33:01 sprechen wir noch über den Journalisten-Trump, den die Macher in die Serie eingebaut haben. Die Frauenfeindlichkeit der 80er Jahre wurde in der Serie unserer Meinung nach sehr gut dargestellt und thematisiert.

Ab 35:10 sprechen wir noch über Lucys Mutter und machen auch einen kleinen Ausflug in unsere eigene Kindheit.

Ab 36:37 schwärmen wir noch kurz für die Songauswahl der Staffel, aber auch die Schauspieler werden gelobt und zumindest in unseren Herzen für einige Preise nominiert.

Wir verabschieden uns 39:24 und danken euch fürs Zuhören.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->