Freitag, 9. Februar 2018

[Rezension] The Truth behind

Logan und Kimberly.



Seitenanzahl: 187
Verlag: Selfpublishing
Preis: 2,99 €
Genre: Roman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 5. Februar 2018
Wertung: ♥♥♥♥♥
Reihe: Weaverhill Reihe
*Rezensionsexemplar*





Endlich geht die Weaverhill Reihe weiter. Im November durfte ich bereits den Auftakt der Reihe Love without Lies lesen. Heute möchte ich euch meine Meinung zur Fortsetzung der Reihe mitteilen. Habt ihr den ersten Band schon gelesen? Ich kann euch die Reihe wirklich nur ans Herz legen. Denn ich fiebere bereits dem dritten Band entgegen.


Klappentext
Solange sie denken kann, ist Kimberly Thomas in ihren besten Freund verliebt. Doch als sie glaubt, ihn endlich für sich gewonnen zu haben, verschwindet er über Nacht. Sieben Jahre ohne ein Wort, sieben Jahre, in denen er ihre Gedanken und Gefühle beherrscht und sie die Hoffnung auf seine Rückkehr nie aufgibt. Und dann steht er endlich wieder vor ihr. Groß, gut aussehend und – verlobt. Logan Edwards ist wieder da, um in Weaverhill zu heiraten. Doch schon nach kurzer Zeit ist klar, dass dies eine schlechte Idee ist ...

Das Cover
Auch hier hat sich die Autorin wieder für ein schönes Cover entschieden. Ich finde, dass hier einfach alles zusammenpasst. Der Wind in den Haaren der jungen Frau, das verschwommene Kornfeld im Hintergrund. Einfach schön und macht Lust auf den Sommer. Auch die runden - ich nenne sie jetzt einfach mal so - Seifenblasen verleihen dem Cover einen romantischen Touch und passen einfach super dazu. Auch die Schriftart, in der der Titel verfasst wurde, gefällt mir sehr gut.

Meine Meinung
Die erste Liebe... Hach ja wie schön. Ich finde, dass das immer wieder ein sehr schönes Thema ist. Kim und Logan kennen sich schon seit der Kindheit und irgendwann entwickeln die beiden jungen Menschen auch Gefühle füreinander. Doch leider ist und bleibt nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen... Logan verschwindet Hals über Kopf und lässt Kimberly allein in Weaverhill zurück. Ein harter Schlag für die junge Frau, die lange damit zu kämpfen hat.
Ganze sieben Jahre dauert es, bis die beiden wieder aufeinander treffen. Doch Logan kommt nicht alleine zurück - er hat seine Verlobte dabei. Da hat es mich ganz schön aus den Socken gehauen, sag ich euch. Doch Logan bringt nicht nur seine Verlobte mit in die alte Heimat, er hat auch einen großen Sack Probleme mitgebracht...
Die Autorin hat Figuren erschaffen, die ich schnell ins Herz schließen konnte. Kim ist eine herzensgute Frau, die man manchmal aber auch am Liebsten einfach nur schütteln würde. Hör auf zu jammern! Kämpfen oder vergessen! Ich habe mit ihr gelacht und nicht weniger oft mit ihr geweint. Sie hat es leider nicht leicht, macht aber einen tollen Job als weibliche Hauptprotagonistin. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und habe sie zu meinem Lieblingsprota erkoren.
Auch in diesem Buch überzeugt der lockere und leichte Schreibstil der Autorin und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Aber auch in diesem Band fehlen mir die Seiten. Das Lesevergnügen ist einfach viel zu schnell vorbei bei nur 187 Seiten. Gerne könnte man hier noch weitere Handlungsstränge einführen.
Das Buch hat alles, was ich mir von leichtem Lesevergnügen verspreche: Geheimnisse, große Emotionen und Spannung. Weiter so! Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->