Dienstag, 6. Februar 2018

[Blogtour] Barfuß um die Welt


Barfuß auf Federn

Guten Morgen meine Lieben,
mal wieder darf ich Teil einer Blogtour sein. Seit dem 01. Februar gehen wir mit Hannahs Büchern barfuß durch die Welt. Jeden Tag wird ein anderes Buch der Barfuß-Reihe behandelt. Spannende Interviews, interessante Buch- und Protavorstellungen, sowie tolle Gewinnspiele sind Teil der Blogtour. Morgen ist leider auch schon wieder alles vorbei. Die Tour endet mit der Barfuß im Schnee (-Regen) und der Gewinnerbekanntgabe. Ihr habt also noch die Möglichkeit an coolen Gewinnspielen teilzunehmen. Verpasst auch auf keinen Fall die Beiträge der anderen Blogger. Übrigens: Zur Veranstaltung gehts hier lang.




Seitenanzahl: 420
Verlag: Selfpublishing
Preis: 3,99 €
Genre: Roman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 25. Januar 2018

*Rezensionsexemplar*





Klappentext
Mel und Cem sind das absolute Traumpaar - davon sind die Fans von Cems Youtubekanal überzeugt, auf dem die beiden sich gegenseitig mit versteckter Kamera Streiche spielen. Er, der coole, durchtrainierte Snowboarder- sie, die mollige Studentin, die jede Situation mit einem flotten Spruch zu retten weiß. Tatsächlich schwärmt Mel schon seit ihrer Kindheit für Cem. Es gibt da nur ein Problem: Er ist vergeben, und zwar ausgerechnet an Mels beste Freundin Lara! Bei einem gemeinsamen Skiausflug beschließt Mel, dass es endlich Zeit wird, ihre sinnlose Schwärmerei hinter sich zu lassen und sich einen Mann zu suchen. Doch leider ist Cem nicht der einzige Grund, warum sie bisher keinen festen Freund hatte. Es gibt nämlich etwas in ihrer Vergangenheit, von dem nicht einmal Cem und Lara etwas wissen.


Mel.
Mel ist eine wirklich absolut sympathische Protagonistin, die ich innerhalb weniger Seiten in mein Herzchen eingeschlossen habe. Sie ist einfach ein Charakter, dem man sofort alles abkauft - weil sie einfach sehr realistisch gestaltet wurde. Ich mag einfach ihre Art und sie ist eine Protagonistin, mit der ich mich wunderbar identifizieren konnte. Sie verzichtet ungern auf die süßen Dinge des Lebens... Chips, Schokolade und Gummibärchen stehen da ganz hoch im Rang. Mel überzeugt einfach durch ihren tollen Humor und ihre lockere Art. Aber auch in Mels Leben ist nicht alles kunterbunt und immer nur lustig. Schließlich ist da die Sache mit Cem und das Ding mit ihrer Vergangenheit...

3 Fragen an Mel.
1. Hast du einen Lieblingsstreich, den du Cem mal gespielt hast?
Oh ja. Als wir als Kinder im Zeltlager waren, hab ich ihm mal im Schlaf den Finger in warmes Wasser gehalten und er hat ins Bett gepinkelt. Ich hab mich gekringelt vor Lachen.

2. Du und Cem. Wann wusstest du, dass du mehr für ihn empfindest? Wie war es für dich, dass er mit deiner besten Freundin Lara zusammen ist? Das ist doch bestimt nicht leicht...
Naja. Verknallt war ich wohl von Anfang an. Das wusste Lara auch. Deswegen war ich schon etwas enttäuscht, als sie trotzdem mit Cem zusammen gekommen ist. Ich dachte allerdings anfags, dass es eh nicht lange halten würde. Da hab ich mich aber geirrt. Irgendwann habe ich mich aber daran gewöhnt, dass die beiden zusammen gehören. Ich kenne es ja nicht anders.

3. Wenn du der Welt hier und jetzt einen Rat für ihre Zukunft geben könntest, welcher wäre das?
Der Welt? Also dem Planeten? Hahaha. Oje. Da könnte ich nur sagen: Schüttel dich mal ordentlich, damit du die Menschen loswirst, die dich kaputt machen. Ich ginde es wirklich schade, wie viel die Menschheit kaputt macht, nur weil wir imere noch weiter hinaus wollen. Aber da kann ich mich auch nicht von ausschließen. Wir sind alle mit Schuld. Jeder von uns. Aber da der Planet schon ganz andere Plagen überstanden hat, bin ich überzeugt, dass er auch uns verkraften wird. Nur die Natur wird sehr stark darunter leiden...

Kommentare:

Buchbahnhof hat gesagt…

Ganz süßer und schöner Beitrag. Ich habe ihn gern gelesen.
LG
Yvonne

Kerstin Cornils hat gesagt…

Hallo Tami,
ein toller Beitrag. Da möchte man unbedingt mehr über Mel und Cem erfahren.
LG Kerstin

Tami lein hat gesagt…

Liebe Yvonne,
es freut mich, dass ich dir ein paar schöne Minuten auf meinem Blog verschaffen konnte :) Kennst du das Buch schon?
LG Tami

Tami lein hat gesagt…

Liebe Kerstin,
ich finde auch, dass es ein wirklich tolles Buch ist. Ich tippe auch gerade noch an der Rezi dazu. Wenn du das Buch liest, kannst du mir gerne mal schreiben, wie es dir gefallen hat.
LG Tami

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->