Mittwoch, 29. März 2017

[Mission Esperanto] Voyeurismus, Konsum und Reizüberflutung:

7 Tage ohne Fernsehen, Netflix & Co.




Holy shit! Wer hätte gedacht, dass es jemals dazu kommt? Ich blogge zusammen mit Lisch aka. Fräulein Bird. Nö, damit hätte ich zu Anfang unserer Freundschaft niemals gerechnet.
Lange haben wir uns Gedanken darüber gemacht, was wir mit euch teilen wollen, über was wir schreiben wollen. Im Dezember haben wir bei einem Frühstück ein tolles Gespräch geführt. Kerle, das Leben und die berufliche Zukunft... Alles Themen unseres kleinen Frühstücks. Und was soll ich sagen? Es war toll und wir haben viel planen können. Inzwischen ist schon wieder einige Zeit vergangen und wir haben uns viele Gedanken gemacht, einige wieder verworfen, andere auf später vertragt.

Mission Esperanto - Was ist das? Wir möchten uns in regelmäßigen Abständen mit gesellschaftskritischen, der Welt, dem Leben und vielen anderen unserer Meinung nach wichtigen Themen auseinander setzen. Hierzu unterziehen wir uns immer wieder verschiedenen Selbsttests und stellen uns selbst und andere auf den Prüfstand. Wir freuen uns schon sehr darauf diese Reihe mit euch zu teilen.