Donnerstag, 26. Januar 2017

[Blogtour] Survival Instinct

Willkommen in Leighton


Guten Morgen ihr Lieben,
heute habe ich eine echt gruselige Blogtour für euch im Gepäck. Ich will nur so viel vorab verraten: Es erwartet euch ein Haufen Ratten, Kranke, Zombies und sehr viel Action. Ihr dürft also gespannt sein. Das Buch ist im Genre Horror angesiedelt und hat mich wirklich überzeugen können. Ich lese im Moment sowieso viel lieber Bücher mit Gewalt, Terror und Blut als mit Blümchen, Liebe und Heiterkeit. Klingt das strange? Mag sein, aber im Moment zieht mich nichts zum Genre Liebesroman. Da kam mir Survival Instinct gerade recht...



Seitenanzahl: 500
Verlag: Luzifer-Verlag
Preis: 2,99 €
Genre: Horror
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 29. Januar 2015


*Rezensionsexemplar*





Klappentext
Auf den ersten Blick wirkt Leighton wie jede andere Stadt auch. Auf ihren belebten Straßen tummeln sich eine bunte Vielfalt geschäftiger Einwohner. Und wie in jeder anderen Stadt auch, leben im Untergrund von Leighton die Ratten.
Doch diese Ratten unterscheiden sich von anderen Schädlingen dahingehend, dass sie eine bedrohliche Krankheit in sich tragen. Freunde und Verwandte gehen plötzlich aufeinander los, ein tiefer Schock lähmt die Bevölkerung, als immer mehr Menschen durchdrehen und unglaubliche Gräueltaten begehen. Nun steht sich jeder selbst am nächsten - zu überleben, ist alles was zählt!

Die Autorin und Survival Instinct
Leider konnte ich zur Autorin selbst im Internet keine Informationen finden. Meine Recherche verlief sozusagen im Sand. Doch bei der Suche nach Kristal Stittle konnte ich herausfinden, dass Survival Instinct noch zwei weitere Bände folgen werden. Bis jetzt sind sie nur auf englisch verfügbar. Aber da kann man sich, wenn man nicht mehr warten kann, ja auch mal ranwagen. Ich persönlich bin ein wenig beruhigter, da ich weiß, dass die Geschichte rund um Leighton weitergehen wird.

Willkommen in Leighton
Nun, was soll ich sagen. Es ist wohl der Horror schlechthin. Du sitzt gemütlich auf deinem Balkon, deiner Veranda oder im Garten. In deiner Hand befindet sich dein aktuelles Lieblingsbuch und du lässt dir die Sonne an deinem freien Tag auf den Bauch scheinen. Genüsslich schlürfst du an deinem kalten Getränk und denkst dir nichts Böses. Hinter dir fiept es. Du drehst dich um, entdeckst eine kleine weiße Ratte und springst angeekelt aus deinem bequemen Stuhl. Ihgitt, quickst du - ähnlich wie die Ratte - und wirfst deinen Schuh nach dem armen Tier. In Richtung Haus brüllst du: Schaaaatz, komm schnell zu mir. Ich brauche deine Hilfe. Als dein Mann aus der Tür wankt entspannst du dich zuerst ein wenig, deine Rettund ist gekommen und du kannst schnell zu dem spannenden Kapitel zurückkehren. Doch irgendwas ist anders an deinem Mann... Du legst den Kopf schief und musterst ihn. Dir bleibt nicht mehr genug Zeit, um zu realisieren, was hier gerade passiert. Im nächsten Moment stürzt sich dein Gatte auf dich und beißt dir in die Kehle, den Nacken, reißt ein Stück Fleisch aus deinem Arm. Er ist infiziert...
So oder so ähnlich trägt es sich in Leighton zu, als die Ratten eine gefährliche Pandemie über die kleine Stadt bringen. Ja, richtig gehört. Kleine, fiese krankheitsübertragende Ratten sind der Ursprung der Apokalypse. Jetzt heißt es schlau sein, aufpassen, keinen Lärm machen und um Gottes Willen: Halte dich von den Ratten fern.
Keiner ist sicher vor dieser gefährlichen Krankheit und nun wimmeln auch noch überall diese Zombies, die gerne von dir naschen möchten. Dir bleibt keine Wahl... Um zu überleben musst du alles geben und darfst keine Rücksicht auf andere nehmen. Du bist dir selbst der Nächste.

Das Gewinnspiel
Beantworte die Tagesfrage als Kommentar und sende uns am Ende der Blogtour das Lösungswort. Für das Lösungswort findest du jeden Tag einen markierten Buchstaben. Die Lösung bitte bis 02.02.2017 an gewinnspiel@booktraveler.de Betreff: Survival Instinct schicken.
Die genauen Teilnahmebedingungen findest du hier.
Zu gewinnen gibt es 1 Print Survival Instinct von Kristal Stittle und 2 mal je 1 eBook Survival Instinct im Wunschformat.

Tagesfrage: Wohin würdest du flüchten, wenn du in Leighton leben würdest?

Die Beiträge der anderen Blogger
25.01. Büchertraum - Horror
27.01. Booklovers - Rattus und Co.
28.01. Schattenwege - Pandemie
29.01. Büchertraum - Ich bin ein Zombie
30.01. Buchreisender - Survival Instinct

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich würde wahrscheinlich versuchen so schnell wie möglich aus der Stadt zu kommen und irgendwo auf einen Berg flüchten...

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das Buch klingt richtig interessant. Ich liebe ja Horror, im Moment auch recht gerne Zombies.
    Ein wenig erinnert mich die Erzählung aber an Quarantäne, aber da ich das Buch nicht kenne, wer weiß in weit sich das also ähnlich ist.

    Lg Nicky

    AntwortenLöschen