Dienstag, 18. April 2017

[Im Kopf eines Bücherwurms] Buchliebenetz #3

Reihumbloggen

Hallo ihr netten Leutchen!

Erst mal eine Warnung vorab: Ich bin nicht Tammy. Die ist nämlich heute auf dem Blog von Nicole unterwegs, weil wir vom Buchliebenetz beschlossen haben, uns gegenseitig Gastartikel zu schreiben. So kommt es also, dass ich jetzt hier bin und euch gleich meinen deutschen Lieblingsautor vorstelle.

Bevor ich aber zu diesem tollen Mann komme, der mit Worten super umgehen kann, stelle ich auch mich selbst noch mal kurz vor, damit ihr wisst, mit welcher schrägen Person ihr es heute zu tun habt. Ich bin also Tabea. Ein ziemlich klein gebliebenes Mädchen von 18 Jahren, dass gerade dual Maschinenbau studiert und nebenbei seit vier Jahren den Blog Habutschu betreibt. Tausende von Spitznamen habe ich angesammelt, meine Augen sind nicht gleichfarbig, ich liebe Ponys allgemein und mein eigenes noch viel mehr. Furchtbar kindisch und albern sein kann ich aber auch gut. Achja, und glücklich bin ich auch – zumindest so in der Grundstimmung durchgehend, seit meinem letzten Schultag auf dem Gymnasium im letzten Sommer.

Mittwoch, 29. März 2017

[Mission Esperanto] Voyeurismus, Konsum und Reizüberflutung:

7 Tage ohne Fernsehen, Netflix & Co.




Holy shit! Wer hätte gedacht, dass es jemals dazu kommt? Ich blogge zusammen mit Lisch aka. Fräulein Bird. Nö, damit hätte ich zu Anfang unserer Freundschaft niemals gerechnet.
Lange haben wir uns Gedanken darüber gemacht, was wir mit euch teilen wollen, über was wir schreiben wollen. Im Dezember haben wir bei einem Frühstück ein tolles Gespräch geführt. Kerle, das Leben und die berufliche Zukunft... Alles Themen unseres kleinen Frühstücks. Und was soll ich sagen? Es war toll und wir haben viel planen können. Inzwischen ist schon wieder einige Zeit vergangen und wir haben uns viele Gedanken gemacht, einige wieder verworfen, andere auf später vertragt.

Mission Esperanto - Was ist das? Wir möchten uns in regelmäßigen Abständen mit gesellschaftskritischen, der Welt, dem Leben und vielen anderen unserer Meinung nach wichtigen Themen auseinander setzen. Hierzu unterziehen wir uns immer wieder verschiedenen Selbsttests und stellen uns selbst und andere auf den Prüfstand. Wir freuen uns schon sehr darauf diese Reihe mit euch zu teilen.

Sonntag, 19. Februar 2017

[Rezension] Mit Ski, Charme und Pinguin

Pinguinliebe.



Seitenanzahl: 326
Verlag: Emma Wagner
Preis: 0,99 €
Genre: Liebesroman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 01 Februar 2017
Wertung: ♥♥♥♥♥
Reihe: Nein
*Rezensionsexemplar*



Freitag, 3. Februar 2017

[Im Kopf eines Bücherwurms] Emmas neuer Roman

Mit Ski, Charme und Pinguin.



Seitenanzahl: 286
Verlag: Emma Wagner
Preis: 0,99 €
Genre: Liebesroman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 01. Februar 2017








Guten Abend ihr Hübschen,
für perfekte Lesestunden habe ich noch einen schnellen Wochenendtipp für euch. Der neue Liebesroman von Emma Wagner ist am 01. Februar erschienen. Wie ihr ja schon wisst, liebe ich Emmas Bücher. Sie versprechen lockerleichte Lesestunden für Bücherwürmer. Die supersympathische Emma konnte bisher noch mit jedem Buch überzeugen und ich wüsste nicht, warum es bei diesem Buch anders sein sollte!
Allein das Cover ist ein richtiger Eyecatcher und spricht meiner Meinung nach für sich. Außerdem verstecken sich nicht nur auf dem Cover Pinguine... Was soll ich mehr sagen? Wenn das kein Kaufgrund ist??? Nun, dann habe ich noch einen Grund für euch: Zur Zeit gibt es das Buch zwar nur als Ebook, aber dafür für einen unschlagbaren (und viiiiel zu günstigen) Einstiegspreis von 0,99€. Also wer nicht nur ein Bücherwurm sondern ein kleines Sparfüchsle ist, der sollte schnell zuschlagen.
Noch einen Grund? Hmmm... Da muss ich nicht lange überlegen! Zur Zeit findet auch noch ein tolles Instagram-Gewinnspiel statt. Wer sich dafür interessiert, der sollte schnell hier klicken, denn es findet nur noch bis zum 05. Februar statt.

Viel Spaß beim Lesen!

Montag, 30. Januar 2017

[Rezension] Ein Jahr zum Leben

Vorsätze im Januar



Seitenanzahl: 268
Verlag: Books on Demand
Preis: 3,99 €
Genre: Roman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 5. Januar 2017
Wertung: ♥♥♥♥
Reihe: Die Jahr-Reihe
*Rezensionsexemplar*



Donnerstag, 26. Januar 2017

[Blogtour] Survival Instinct

Willkommen in Leighton


Guten Morgen ihr Lieben,
heute habe ich eine echt gruselige Blogtour für euch im Gepäck. Ich will nur so viel vorab verraten: Es erwartet euch ein Haufen Ratten, Kranke, Zombies und sehr viel Action. Ihr dürft also gespannt sein. Das Buch ist im Genre Horror angesiedelt und hat mich wirklich überzeugen können. Ich lese im Moment sowieso viel lieber Bücher mit Gewalt, Terror und Blut als mit Blümchen, Liebe und Heiterkeit. Klingt das strange? Mag sein, aber im Moment zieht mich nichts zum Genre Liebesroman. Da kam mir Survival Instinct gerade recht...



Seitenanzahl: 500
Verlag: Luzifer-Verlag
Preis: 2,99 €
Genre: Horror
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 29. Januar 2015


*Rezensionsexemplar*



Mittwoch, 25. Januar 2017

[Blogtour] Highlanderinnen küsst man nicht

Schottisches Essen


Guten Morgen meine Lieben,
es ist mal wieder Zeit für eine Blogtour. Dieses Mal dreht sich alles um einen sehr süßen Roman, den ich wirklich in einem Rutsch verschlungen habe. Gestern stellte euch Steffi auf unserem gemeinsamen Blog Tausend Leben Schottische Hochzeitsbräuche vor. Morgen geht es bei Buchbria um Schottland im Allgemeinen. Vergesst auch auf keinen Fall euch die Beiträge der anderen anzuschauen. Es lohnt sich wie immer :)



Seitenanzahl: 254
Verlag: Books on Demand
Preis: 2,99 €
Genre: Roman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 19. September 2016


*Rezensionsexemplar*



Sonntag, 15. Januar 2017

[Im Kopf eines Bücherwurms] #buchliebenetz Reading Challenge 2017


Reading Challenge 2017

Guten Morgen meine Lieben,
heute möchte ich euch auf die #buchliebenetz Reading Challenge aufmerksam machen. Wir vom #buchliebenetz möchten alle Leseratten, Bücherwürmer und Bibliophilen herzlich zu unserer Lesechallenge einladen. Sicherlich kennt ihr auch schon andere Lesechallenges, doch dieses Mal haben wir tatsächlich eine eigene entworfen - Wie spannend!
Wer mitmachen möchte, der ist herzlich dazu eingeladen. Wir freuen uns über jede/n Teilnehmer/in. Wir wünschen euch viel Spaß im Jahr 2017 mit unserer Challenge!

Regeln: Teilnehmen darf jeder. Die Challenge läuft im Zeitraum vom 01.01.2017. - 31.12.2017. In diesem Zeitraum sollen 12 Bücher gelesen werden.

1. Ein Buch, das auf einem Märchen basiert.
2. Ein Roman, der in der Zukunft spielt.
3. Eine Geschichte, die verfilmt wurde.
4. Das erste Buch, das dich in der Buchhandlung/Bibliothek anspricht.
5. Ein Buch aus dem Jahr 2012.
6. Ein Buch, das auf einer Insel spielt.
7. Ein Buch, mit einem grünen Cover.
8. Ein Buch, das dein Freund/Freundin/Mama/Papa etc. für dich aussucht.
9. Ein Buch, das schon lange auf deiner WTR-Liste schlummert.
10. Ein Bestseller von einem Genre, welches du normalerweise nicht liest.
11. Ein Buch, das du als Kind geliebt hast.
12. Ein Buch, deines Lieblingsautors.

Viel Spaß!

Samstag, 14. Januar 2017

[Blogtour] Verlorene Kinder


Die Tatorte

Guten Morgen ihr Lieben,
nach einer einmonatigen und unfreiwilligen Blogpause bin ich wieder da. Eine einmonatige Pause - Wieso? Nun, das ist ganz leicht zu beantworten. Ich war einfach komplett überfordert, bin es vielleicht immernoch. Mein Blog ist mein Baby und soll natürlich weiterhin bestehen. Aber ich gehe mit sehr großen Schritten auf meine Abiturprüfungen zu und möchte mich bestmöglich darauf vorbereiten. Daher werdet ihr nächster Zeit zwar wieder regelmäßig von mir lesen, aber nicht mehr in dem Umfang wie es in letzter Zeit der Fall war.
Wie wird es jetzt mit The Fantastic World of Mine weitergehen? Ich habe neue Projekte geplant und möchte natürlich weiterhin die Bücher, die ich lese, rezensieren. Auch möchte ich mich weiterhin mit Themen befassen, die mich interessieren und darüber berichten. Blogtouren werde ich zwar weiterhin betreiben, aber in reduziertem Maß. Im Mai sind meine Prüfungen - danach sind mein Blog und ich wieder die alten.

Jetzt möchte ich aber doch endlich auf das Thema dieses Artikels kommen. Ich nehme an der Blogtour zu Verlorene Kinder von Inca Vogt teil. Ich kannte Incas Bücher zuvor noch gar nicht. Netterweise hat sie uns den Sammelband Schattenkinder mit den ersten beiden Teilen ihrer Amato-Reihe zur Verfügung gestellt. Heute geht es allerdings um den dritten und neuen Teil der Reihe: Verlorene Kinder. Neben mir haben sich noch einige weitere Blogger mit Incas Bücher befasst und wirklich lesenswerte Beiträge erstellt. Ich verlinke euch unten den ersten Beitrag, sowie den Blog, der morgen dran ist. Vom ersten Beitrag aus könnt ihr euch mühelos durch alle Blogs klicken. Übrigens: Es gibt auch wieder ein cooles Gewinnspiel - doch dazu später mehr.



Seitenanzahl: 414
Verlag: Inca Vogt
Preis: 0,99 €
Genre: Psychothriller
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 14. Dezember 2016
Reihe: Amato-Reihe