Dienstag, 1. November 2016

[Blogtour] Novemberschokolade

Mein Lieblingsrezept für kühle Stunden



Guten Morgen ihr Lieben,
heute habe ich die Ehre die Blogtour zum Buch Novemberschokolade von Ulrike Sosnitza zu starten. Wir ihr auf dem Banner unschwer erkennen könnt, dreht sich bei der Blogtour alles ums Thema Schokolade und das Lesen. Bei dem Roman handelt es sich um ein Buch, das nicht nur super für kuschelige Stunden ist - es macht auch noch groooße Lust auf Schokolade. Wie immer gibt es auch ein Gewinnspiel. Das findet ihr am Ende des Beitrags. Dort habe ich euch noch einmal die Blogs meiner Mitbloggerinnen verlinkt, damit ihr auch ja keinen Beitrag verpasst. Ich freue mich auf ein paar schokoladige Stunden mit euch. Die Rezension zum Buch wird in ein paar Tagen folgen.



Das Buch


Seitenanzahl: 368
Verlag: Heyne
Preis: 9,99 €
Genre: Roman
Einband: Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2016
Reihe: Nein







Der Klappentext
Zimt, Koriander und natürlich Schokolade – in Würzburgs einzigartiger Chocolaterie liegen verheißungsvolle Düfte in der Luft. Hier zaubert Lea Winter die wunderbarsten Schokoladengenüsse. Doch Liebe und Begeisterung allein bezahlen keine Rechnungen. Lea steht kurz vor der Pleite, und der einzige Ausweg scheint die Teilnahme an einem Wettbewerb zu sein. Mitten in ihrer Recherche entdeckt sie ihre Mutter Anne, die vor über zwanzig Jahren spurlos verschwand, in der Fachzeitschrift der Chocolatiers. Lea macht sich auf den Weg zu ihr und erfährt eine lang verdrängte, furchtbare Wahrheit.

Mein Lieblingsrezept für kühle Stunden
Hallo meine lieben Gäste,
es freut mich sehr euch alle hier in meiner kleinen Chocolaterie begrüßen zu dürfen. Wir ihr ja wisst, steckt in meiner Arbeit sehr viel Herzblut und ich lebe wirklich für meinen Beruf, für meinen Laden. Leider steht es finanziell im Moment nicht besonders gut um meinen Laden. Daher habe ich euch alle zu meiner kleinen Werbeveranstaltung eingeladen. Fühlt euch frei, probiert meine Kreationen, nascht von meinen Pralinen und lasst euch von der wunderbaren Welt der Schokolade verzaubern.
Ich habe mir eine kleine Besonderheit für diese Veranstaltung ausgedacht. Wir werden mit nur wenigen Zutaten eine wunderbar cremige und leckere heiße Schokolade selbst herstellen. Ich halte nicht viel von diesen Kakaopulvern aus dem Supermarkt. Stattdessen zeige ich euch, wie man mit ein paar wenigen Zutaten eine wahre Schokoladengeschmacksexplosion für zu Hause zaubern kann.
Kommt ruhig ein wenig näher. Ich zeige euch hier meine Zutaten.

Heiße Schokolade

Die Zutaten für zwei Portionen
150ml Sahne
250ml Milch (1,5% oder 3,5% nach Wahl)
1 Päckchen Vanillezucker
75g Schokolade deiner Wahl, gehackt


Zubereitung
♥ Gib alle Zutaten in einen kleinen Topf
♥ Erhitze deine Mischung und vergiss dabei nicht, ständig zu rühren
♥ Lasse die Mischung so lange köcheln, bis sich die gesamte Schokolade aufgelöst hat
♥ Jetzt sollte dir der schöne Duft von heißer Schokolade in die Nase steigen
♥ Heiß servieren
♥ Nach Wunsch mit Schlagsahne, Kakaopulver und Schokoraspeln verzieren
♥ Lasst es euch schmecken

Ich hoffe sehr, dass euch mein Rezept für eine heiße Schokolade zusagt. Ihr könnt die Schokoladensorten variieren. Nehmt Zartbitterschokolade, oder weiße Schokolade, Schokolade mit Chilli. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Jetzt schaut euch noch schön um in meiner kleinen Chocolaterie und genießt den Duft von Schokolade.
Ich würde mich natürlich riesig freuen, wenn ihr die Werbetrommel ein wenig für mich schlagen würdet. Denn meine Schokolade verdient es geliebt zu werden!
Nehmt auch unbedingt noch an meinem Gewinnspiel teil. Pssst: Meine Zutat ist 100 g Kürbis.

Das Gewinnspiel
Kreiere eine Praline mit unseren Zutaten und verrate uns dein Rezept in einer Mail bis zum 09.11.2016 um 24.00 Uhr in einer Mail an Gewinnspiel@booktraveler.de Betreff: Novemberschokolade.

Zu gewinnen gibt es: 1 Print "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

- Der Gewinn wird vom Verlag verschickt -
Unsere genauen Teilnahmebedingungen findest du hier.

Die Posts der anderen findet ihr hier:



Kommentare:

  1. Ohh, das klingt ja wirklich nach einem zuckersüßen Buch für kalte Tage! :)
    Heiße Schokolade liebe ich auch, schmeckt einfach sooo gut!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Oh eine süße Blogtour :)
    Habe ich das richtig verstanden? Da geht es um eine Autorin und Cafébesitzerin, die ein wenig Werbung machen möchte um ihren kleinen Laden? :)

    Haha ja diesmal konntest du dich wirklich entscheiden xD Ich diesmal wirklich nicht - und musste ich ja zum Glück auch nicht :P
    Passagier 23 fand ich auch richtig gut, konnte es gar nicht mehr weglegen (war da grad im Flugzeug heim :D).

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich werde die Tage die Heiße Schoki ausprobieren. Danke für den Beitrag und ja eine Zutat habe ich jetzt. Ich bleibe dran.
    Lieben Gruß Alex

    AntwortenLöschen