Samstag, 9. Juli 2016

[Blogtour] Harry Potter - Der Feuerkelch

Vorstellung Beauxbatons

 photo DSC_0064_zpsed5xoa6g.jpg

Neuer Monat, neues Buch. Im Juli dreht sich bei der Blogtour alles um den wunderbaren vierten Teil von J.K. Rowlings Meisterwerkreihe. Auch wenn Der Feuerkelch noch nicht so sehr in die Tiefe der Gesamtgeschichte vorgreift, handelt es sich hier um mein Lieblingsbuch der Reihe. Ich fand es schon immer spannend - das Trimagische Turnier. Plötzlich gab es andere Zauberschulen! Allein das war schon wahnsinnig toll. Und dann traten die Schulen auch noch gegeneinander an. Spannung pur! Außerdem kehrt Voldemort zurück. Der fleischgewordene Voldemort kann schon ziemlich furchteinflößend sein...
Ich möchte näher auf die französische Schule für Hexerei und Zauberei eingehen: Beauxbatons.

Wappen der Schule
*http://harrypotter.wikia.com/wiki/Beauxbatons_Academy_of_Magic*

L'académie de magie de Beauxbâtons
Als ich las, dass ein so cooles Turnier stattfinden würde, war ich ganz aus dem Häuschen. Ich wollte unbedingt die Aufgaben erfahren, die anderen Schulen und deren Schüler kennen lernen. Ich war wirklich sehr aufgeregt. Und ich sollte nicht enttäuscht werden. Natürlich würde ich niemals meine Schule gegen eine andere tauschen. Doch Beauxbatons gefiel mir von Anfang an. Alle Schüler machten einen netten Eindruck, wenn auch einige ein wenig arrogant rüberkamen. Aber sind wir mal ehrlich: Man kann ja nicht immer jeden mögen. Und auch Hogwartss hat schnöselige Schüler.
Zur Schule gibt es eine ganze Menge zu sagen. Oben könnt ihr euch das Schulwappen der französischen Akademie der Magie Beauxbatons anschauen. Es handelt sich dabei um zwei überkreuzte Zauberstäbe, die jeweils drei goldene Funken versprühen. Das Wappen ist in den Farben gold und blau/türkis gehalten. In den Büchern wird kein genauer Standort der Schule verraten. Es wird lediglich gesagt, dass die Schule im französisch-sprachigen Raum liegt. Auf Pottermore kann man jedoch nachlesen, dass die Schule in den Pyrenäen liegt.

Die Schuluniform
Die Schüler und Schülerinnen tragen blaue Seidenroben mit passenden Tüchern und Hüten. Die Oberklasse der Schule darf Hogwarts besuchen und in dem Film kann man die Uniform begutachten. Ich hatte sie mir genau so vorgestellt. Allerdings handelt es sich bei der Akademie nicht um eine reine Mädchenschule, wie der Film vielleicht vermitteln mag. Die Zauberer tragen ähnliche Uniformen wie die Mädchen im Film.

Olympe Maxime
Sie ist die Schulleiterin von Beauxbatons und ist - wie Hagrid - Halbriese. Olympe Maxime steht für Außergewöhnlichkeit. Sie ist eine gepflegte Frau, die immer ein Auge auf ihre Schüler hat. Sie reist mit den Schülern in einer riesigen Pferdekutsche nach Hogwarts. Die Kutsche wird von fliegenden Abraxanerschimmeln gezogen. Außerdem verfügt die Kutsche über einen Vergrößerungszauber - ähnlich wie Hermines Handtasche. Der Raum im Inneren wurde magisch vergrößert, damit mehr Schüler und die Halbriesin Platz darin finden. Olympe Maxime ist zwar eine starke und eindrucksvolle Frau, doch sie leugnet in der Öffentlichkeit, dass sie eine Halbriesin ist. Sie möchte Diskriminierungen entgehen und versucht dies mit einer Ausrede zu untermauern. Sie gibt an, sie habe einfach große Knochen. Doch Hagrid durchschaut das schnell und zwischen den beiden bahnt sich schnell etwas an.

Bekannte Schüler
Über die Schüler der Schule ist nicht viel bekannt. Namentlich bekannt sind lediglich zwei Schülerinnen: Fleur Isabelle Delacour. Sie wirkt besonders zu Anfang des Buches sehr arrogant und extravagant. Die andere Schülerin ist Gabrielle Delacour, die kleine Schwester von Fleur, die Harry im schwarzen See bei einer Aufgabe rettet. Erst danach zeigt Fleur sich netter und offener Harry und seinen Freunden gegenüber.

Ich hoffe, dass ich euch einen schönen Überblick
über diese tolle französische Schule verschaffen konnte.
Welche Schule ist eure Liebste?

Kommentare:

  1. Auf mich wirkte diese Schule immer total arrogant, daher mochte ich sie nie... aber ich muss auch zugeben, dass ich dachte, es wäre eine Mädchenschule :D Da habe ich wohl beim Vorlesen lassen nicht genau genug zugehört oder es wieder vergessen ;)

    Meine Lieblingsschule war aber immer Hogwarts... wahrscheinlich auch, weil man halt einfach am meisten über diese Schule weiß :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Täbby ♥
      Hogwarts wird für immer meine Schule sein. Du hast natürlich recht, die Schule kennt man am Besten. Und sind wir mal ehrlich: Wie viele von uns warten immer noch auf ihren Brief oder rennen zu jedem Teil, auf dem HP steht?
      Ich glaube die Sache mit der Mädchenschule hat einfach der Film "verbockt" xD
      Lg Tami ♥

      Löschen