Sonntag, 19. Juni 2016

[Rezension] Ein Fall von Sehnsucht - Eric Fisher

Kitsch ganz nach meinem Geschmack



Seitenanzahl: 312
Verlag: neobooks Self-Publishing
Preis: 4,99 €
Genre: Roman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 10. Dezember 2015
Wertung: ♥♥♥♥♥
Reihe: REIHE?
*Rezensionsexemplar*






Mein Gott. Wie die Zeit vergeht. Eric hat mich tatsächlich im Januar gefragt, ob ich sein Buch lesen möchte. Ich war begeistert und wollte überprüfen, ob er als Mann einen tollen Liebesroman schreiben kann. Sparksmäßig sozusagen. Er selbst sagte, dass er da wohl nicht rankommt. Ich sehe das aber anders. Vielleicht ist Eric nicht der nächste Sparks. Dafür ist er aber der Fisher. Was mich an dem Buch bezaubert hat? Das erfahrt ihr jetzt.

Die Story
Was, wenn du alles hast, dir alles in den Schoß gefallen ist? Dominik hat alles, um zufrieden zu sein. Geld, gutes Aussehen und einen Traum, den er verwirklichen möchte. Doch auch das scheinbar perfekte Leben hat seine Höhen und Tiefen.
Hier erlebst du das Leben von Dominik Goldberg. Eine moderne, unterhaltsame und spannende Romanze, in der es um Familie, Freunde, Liebe und Lüge geht. Aus wohlhabender und angesehener Familie stammend wird er zu einem unbekannten Normalverdiener. Kann er es mit dieser Lüge schaffen, die große Liebe zu finden? Oder wird ihm sein Geld doch noch zum Verhängnis?

Meine Meinung
Der Hauptprotagonist heißt Dominik, wird aber nur Nik genannt. Und er hat alles. Er ist vermögend, sieht gut aus. Doch einen Haken hat die Sache. Die Frauen rennen mehr seinem Geld hinterher als ihm selbst. Wie enttäuschend. Und dabei hat der Charakter so viele schöne Seiten. Nik ist romantisch, einfühlsam, charmant und einfach bezaubernd. Ich mochte ihn von Anfang an. Außerdem ist der Mann witzig und garantiert nicht auf den Kopf gefallen. Um den geldgeilen Weibern zu entgehen legt er sich kurzerhand eine zweite Identität zu. So möchte er "normale" Frauen kennen lernen. Doch ist das die richtige Art und Weise um die Frau fürs Leben zu finden? Alles mit einer Lüge beginnen?
Das Interessante an dem Buch? Ich mag Liebesromane, die von Männern geschrieben werden. Ich erhoffe mir immer herauszufinden, was die Männer wohl so denken. Im Endeffekt unterscheiden sich diese Bücher aber kaum von den Büchern weiblicher Autoren.
Eric hat das Buch mit wunderbaren Charakteren gefüllt. Ich bemängele ab und zu, dass Charaktere keine Tiefe haben, oder ihnen die Macken fehlen. Manchmal wird man mit den Charakteren nicht warm, oder sie stoßen einen gar ab. Nicht so bei diesem Buch. Nik, seine Familie, sein bester Freund, die Frauen - sie alle sind mit viel Liebe zu Detail gestaltet. Ich kann viele Gedankengänge gut nachvollziehen und auch kann man sich leicht mit den Figuren identifizieren, da sie so echt wirken.
Das Buch hat eine tolle Story ohne Logikfehler, ohne furchtbare Satzbau- oder Rechtschreibfehler und hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Ein angenehmer Schreibstil ist mir sehr wichtig. Und auch hier kann Eric nur punkten.
Großes Lob an den Mann, der Sparks nacheifert und seinen Job wirklich hervorragend gemacht hat. Das Buch steckt wirklich voller Romantik und Kitsch. Für mich perfekt!
Gibt es auch einen Kritikpunkt? Einen Kleinen. Die Story gefiel mir wirklich gut, doch hätten sich ein paar kleine Reibereien sehr gut einbauen lassen können. Doch da das meiner Leselust keinen Abbruch verschaffte kann ich hier wohlverdiente fünf ♥chen geben.


Kommentare:

  1. Das Buch würde ich echt gern lesen - du hast mich neugierig gemacht. Allerdings habe ich noch keinen e-Reader und am Handy zu lesen finde ich dann doch eher doof. Meinst du, Eric bringt das Stück irgendwann auch als Taschenbuch auf den Markt?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Täbby,
      ich frag Eric einfach mal :D Melde mich, wenn ich was weiß.
      Lg Tami

      Löschen
  2. Hallo Tami, Hallo Täbby
    Ich möchte mich vorerst bei dir, Tami, für deine tolle Rezension bedanken. Du hast in dem Buch das gesehen, was ich mir beim Schreiben gewünscht hatte. Ich bin so glücklich darüber, dass ich dadurch einen Impuls und neue Motivation für ein zweites Buch der "Ein Fall von ..."-Reihe bekommen habe. Ich arbeite wieder daran. :) Dankeschön!

    Täbby, ich habe deinen Kommentar gelesen und wurde auch von Tami darüber informiert. Ich freue mich, dass du dich für das Buch interessierst und kann dir sagen, dass ich noch ein einziges gedrucktes Exemplar habe. Es gibt eine limitierte Printausgabe von "Ein Fall von Sehnsucht" von 25 Stück, die es im Handel nicht zu erwerben gibt.
    Wenn du es haben möchtest, schreibe mir am besten über meine Wordpress-Seite, damit ich deine E-Mail-Adresse habe.

    Aber ... es kann sein, dass es das Buch bald offiziell zu kaufen gibt - als Printausgabe. Ich weiß allerdings nicht, wann das soweit sein wird.

    Nochmals ein herzliches Dankeschön an euch beide!

    Liebe Grüße
    Eric

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eric ;)
      Freut mich, dass ich hier nochmal von dir lese. Es war mir eine Freude dein Buch zu lesen. Und auf dein nächstes Buch freue ich mich jetzt schon ♥.
      Tami

      Löschen