Mittwoch, 8. Juni 2016

[Blogparade] 90er Jahre Kinderserien

Die Gummibärenbande

Guten Abend ihr Lieben,
es ist mal wieder Zeit für eine Blogparade von Jessica. Dieses Mal geht es um unsere Lieblingsserien aus den 90er Jahren. Ich möchte mich mit der Gummibärenbande beschäftigen, da sie meine Kindheit doch schon ein wenig geprägt hat. Doch dazu später mehr. Zuerst möchte ich euch ein paar Fakten nennen.

Die Fakten
Originaltitel: Disney's Adventures of the Gummi Bears
Erstausstrahlung in Deutschland: 1988
Titelsong: Hüpfen hier und dort und überall
Schlösser: Danwyn und Drekmoor

Die Gummibären aus dem Gummibärental
Cubbi: Der kleine, rosane Gummibär ist der jüngste und möchte unbedingt einmal ein Ritter werden. Sein bester Freund ist ein Mensch: Cavin. Zusammen erleben sie viele Abenteuer und stürzen sich das ein oder andere Mal in große Schwierigkeiten.
Grammi: Sie ist die einzige erwachsene Gummibärendame. Ihr obliegt die Küche und auch nur sie kennt das Geheimnis des Gummibärensaftes. Oftmals versucht zu vergeblich Sunni die Freuden einer Hausfrau beizubringen. Ihr Fell ist rotbraun und sie ist die gute Seele der Gruppe.
Gruffi: Er erinnerte mich immer an Brummbär aus Schneewittchen. Gruffi ist oftmals schlecht gelaunt, grundsätzlich ersteinmal gegen alles. Dennoch hat er einen weichen Kern, der auch des öfteren zum Vorschein kommt.
Sunni: Die kleine, gelbfarbige Gummibärin ist das jüngste Mädchen der Gruppe. Am liebsten wäre sie - wie ihre beste Freundin - eine Prinzessin. Haushaltspflichten umgeht sie nur zu gerne und auch das Lernen der Zubereitung vom Gummibärensaft macht ihr wenig Spaß.
Tummi: Der große, dickliche Gutbär der Gruppe nascht unheimlich gerne und genießt die kleinen Dinge des Lebens. Er ist handwerklich sehr begabt und spielt auch des öfteren mit den Kindern. Dabei kann schon mal ein Missgeschick passieren.
Zummi: Der kleine lilafarbene Bär ist der Zauberer der Gruppe und wacht über das große Buch der Gummibären. Ab und zu missglücken ihm die Zauber und es passiert entweder gar nichts, oder etwas verheerendes.

Meine Lieblingsfigur
ist ganz klar Sunni. Ich konnte sie immer verstehen. Mühsame Pflichten auferlegt zu bekommen, während alle anderen Spaß haben dürfen - wie unfair ist das bitte? Ich mochte ihr sonniges Gemüt, ihre wilden Entscheidungen und auch ich möchte gerne eine Prinzessin sein. Für mich war sie der stärkste Charakter. Sie konnte auch über ihren eigenen Schatten springen und über sich hinauswachsen.

Damals und heute
Wir haben in der Grundschule unsere Pausen damit verbracht auf dem Pausenhof zu spielen. Unsere Säfte waren Gummibärensaft und wir hüpften über den Hof. Es wurde gestritten, gelacht, geweint. Wir waren die Gummibären. Ich habe jede einzelne Folge geliebt. Die Wiederholungen liefen fast jeden Abend und am nächsten Tag waren sie Schulhofgespräch. Selbstverständlich musste das Geschehene nachgespielt werden. Doch wer wollte schon die Ungeheuer spielen?
Auch heute denke ich noch oft an die Serie zurück und dann und wann schaue ich mir auf Youtube ein paar Folgen an. Am liebsten lasse ich sie im Hintergrund laufen und schlafe dabei ein.

Welche ist deine Lieblingsserie aus deiner Kindheit?

Schaut unbedingt auch bei den anderen vorbei!





















Image Map

Kommentare:

  1. Oh, jetzt hab ich einen Ohrwurm... Gummibären, hüpfen hier und da und überall, sie sind für dich da wenn du sie brauchst, das sind die Gummibären! :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich Mensch, das war doch irgendwie vor meiner Zeit und ich kenne diese Kinderserie gar nicht... dabei klingen die Charaktere ja richtig niedlich ;)
    Vielleicht sollte ich auf Youtube auch mal eine Folge anschauen?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen