Samstag, 14. Mai 2016

[Meine liebste Blogparade] Serie - Sammlung und mein Beitrag


Sex and the City


Mit einer Woche Verspätung möchte ich euch heute meine Lieblingsserie vorstellen. Außerdem findet ihr weiter unten alle Teilnehmer der Blogparade. Es haben tatsächlich 18 Blogger/innen mitgemacht und erzählen euch alles rund um ihre Lieblingsserien. Schaut auf jeden Fall bei ihnen vorbei! Ein Blick lohnt sich. Und wer weiß, vielleicht findet der Serienjunkie in dir ja seine nächste Serie dort.

Was ist meine Lieblingsserie und wieso?
Wie die Überschrift schon verrät ist Sex and the City meine Lieblingsserie. Allerdings dicht gefolgt von Desperate Housewives. Für mich macht die Serie so viel mehr als einfach nur unterhalten. Wie oft habe ich mir vorgestellt mit Carrie, Miranda, Samantha und Charlotte New York unsicher zu machen? Hunderttausend Male... Die Frauen sind so viel älter als ich und sie haben mich sehr geprägt. Sie sind Vorbilder in jeglicher Hinsicht.
Carrie ist die Modeikone. Oftmals dachte ich mir Neee, sowas zieht man doch nicht an. Sie trug und kombinierte ein Teil und sah einfach unbeschreiblich gut aus. Sie weckte in mir die Liebe zu wunderschönen Schuhen (,auch wenn ich darin niemals super laufen kann). Carrie ist in vieler Hinsicht ein Mensch, wie ich es gerne wäre.
Miranda ist die Bodenständige. Sie ist Anwältin und steht mit beiden Beinen im Leben. Für mich verkörpert sie Mut und Kraft. Sie beweist in ihren Beziehungen oftmals, dass viele Männer mit bodenständigen und dominanten Frauen nicht gut klar kommen. Miranda ist immer super organisiert. Für mich als ordnungliebende Frau ist das absolut verständlich. Doch leider schleicht sich oft das Chaos ein.
Samantha ist purer Sex. Sie ist diejenige, die am lautesten darüber spricht. Bei ihr geht es oftmals nur um das Eine... Samantha nimmt uns die Angst über Sex zu sprechen. Sie lebt ihre Ansichten aus und genießt somit halb (oder mehr) Manhatten. Auch diese Frau beweist so oft einen tollen Stil und bezaubert durch ihre coole Ausstrahlung.
Charlotte ist die perfekte Ehefrau und noch so viel mehr. Sie verkörpert die schüchterne und nach der Liebe suchende Frau. Charlotte ist oftmals ein wenig ängstlich, tritt in Fettnäpfchen und glaubt an die große wahre Liebe. Sie wünscht sich eine Familie mit einem liebenden Ehemann und einer handvoll Kinder.
Ich sehe mich selbst in jeder von ihnen. Ein Stückchen weit bin ich so wie sie: unabhängig, frei, auf der Suche nach mir selbst und offen für die Welt.

Wer ist dein Lieblingscharakter und wieso?
Mein Lieblingscharakter. Was habe ich mir bei dieser Frage eigentlich gedacht? Jetzt muss ich mir doch tatsächlich eine aussuchen und dabei liebe ich alle vier Frauen! Nach langem hin und her habe ich mich nun für Carrie entschieden. Im Laufe der Serie hat sie sich so weit entwickelt. Sie hat viele Fehler gemacht, einige konnte man nicht mehr rückgängig machen, aber sie hat daraus gelernt. New York ohne Carrie? Unvorstellbar! Ich bewundere ihre Art zu schreiben, ihre Kollumne gefällt mir und sie brachte mich so oft zum Schmunzeln. Mit ihr habe ich sehr viele wundervolle Stunden gehabt und ich wünsche mir so sehr noch weitere Filme zur Serie. Meiner Meinung nach hätte sie nie enden dürfen!

Gibt es eine Lovestory? Bzw. wer ist dein Lieblingspärchen, oder wer sollte eigentlich deiner Meinung nach gar nicht zusammen sein?
Mein Lieblingspärchen sind Charlotte und Harry. Harry war Charlottes Scheidungsanwalt und was sich daraus entwickelt hat ist meiner Meinung nach einfach die perfekte Lovestory. Die beiden passen perfekt zusammen und ich habe jede Sekunde mit den beiden mitgefiebert.
Meiner Meinung nach hätte Carrie bei Aiden bleiben sollen. Die beiden waren füreinander geschaffen. Für mich war Mr. Big nie die Option. Ich habe mir so oft gewünscht, dass Carrie wieder zu Sinnen kommt und zu Aiden zurückkehrt. Auch beim zweiten Film, der nach der Serie erschien, als Carrie und Aiden einander wiedersahen war meiner Meinung nach das Liebescomeback perfekt. Doch das sahen die Filmemacher anscheinend anders.

Welche Serie schaust du aktuell?
Zur Zeit schaue ich mit meinem Mann New Girl. Wir sind erst bei Staffel zwei, aber ich liebe die Serie und sie bringt mich oft zum Lachen.

Hier findet ihr die Lieblingsserien der anderen Blogger/innen:

Shelly: CSI Miami
Jean: Dr. House
Nicky: Doctor Who
Steffi: Nashville
Victoria: Star Trek
Kate: Doctor Who
Ludwig: Vikings
Rebecca: Flesh and Bone
Schattenmalerin: Doctor Who
Kathrin: Gilmore Girls
Gregor: Sherlock

Kommentare:

  1. Hallo Tami! Lustig, dass du ausgerechnet über SATC schreibst. xD..Ist ja gerade mein Ersatz für Scrubs. Jetzt muss ich aber mal was sagen: Mr. Big ist der coolste und beste Typ von Carry über haupt. Ich liebe, seine ironische, sarkastische Art. Aiden und Carry waren süß, aber sie liebt Mr. Big. Finde, sie hätte niemals mit diesem, pardon, altem Sack zusammen sein sollen! Der hat sich nie für sie interessiert. Finde, deinen Text echt gut, aber das musste gesagt werden. ;)

    Liebe Grüße

    Rini

    AntwortenLöschen
  2. Mit "Sex and the City" habe ich es auch mal versucht, ist leider nicht ganz so meins :)
    Vielen Dank für die tolle Blogparade!

    LG
    Jari

    AntwortenLöschen
  3. Alter Sack = Alexandrej ...der Russe ;)

    AntwortenLöschen