Freitag, 1. April 2016

[Rezension] Rocky Mountain Fire {Paige + Ace} - Virginia Fox

Liebevoller Funkenflug



Seitenanzahl: 332
Verlag: Dragonbooks
Preis: 11,65 €
Genre: Roman
Einband: Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 29. März 2016
Wertung: ♥♥♥♥♥
Reihe: Rocky Mountain Serie
*Vorableseexemplar*






Von Virginia Fox habe ich schon viel gehört und gelesen. Auf meine Wunschliste hatte es ihre Rocky Mountain Reihe schon längst geschafft, angefangen habe ich allerdings noch nicht. Nachdem Mainwunder wieder Vorableser suchte, erkundigte ich mich, ob die Reihe zwingend einzuhalten sei. Dies wurde verneint. Sicherlich ist es schöner, wenn man die Bücher in der richtigen Reihenfolge liest, aber ich muss sagen, dass mir beim Lesen des sechsten Bandes nichts gefehlt hat. Quereinsteigen geht also auch! Trotzdem werde ich die restlichen Bücher in der korrekten Reihenfolge lesen und freue mich jetzt schon sehr darauf.

Die Story
Die Rocky Mountains, hach ja. Da möchte ich auch mal gerne hin. In Independence, einer kleinen Bergstatt in eben jenen Mountains, lebt seit kurzen eine junge Journalistin namens Paige. Leider begeht sie einen Fehler und legt einen unglücklichen Start hin, was es ihr sichtlich erschwert sich in der kleinen Stadt einzubringen. Aber mit der Zeit gewinnt sie das Vertrauen vieler Bewohner zurück und kann durch ihr Engagement im örtlichen Tierheim punkten. Doch für den attraktiven Feuerwehrmann Ace ist sie "unten durch". Er ist misstrauisch, geht ihr aus dem Weg und wenn er sie doch mal trifft, so lässt er sie spüren, was er von ihr hält. Die Versuche der beiden, sich gegenseitig aus dem Weg zu gehen, werden durch sich einschleichende Gefühle erschwert. Als eine Waldbrandserie Paiges Journalistenseite zum Vorschein bringt, bringt sich Paige durch ihre Ermittlungen immer wieder in Gefahr und Ace hat größte Mühe sie aus der Schussbahn der Brandstifter zu bekommen.

Meine Meinung
Virginia Fox' Schreibstil ist wirklich erste Sahne. Das Buch liest sich im Handumdrehen und ich mag ihre Art zu schreiben wirklich sehr. Das Buch hat alles, was ein Buch haben muss: Spannung, Nervenkitzel, Humor, Liebe und Feuer. Für mich ist die Reihe - jetzt erst recht - ein absolutes Must-have! Das Buch hat eine abgeschlossene Story, ich denke, dass dies bei den anderen Büchern der Reihe ebenfalls so ist. Mit viel Witz und Charme hat sich Virginia Fox in mein kleines Bücherherz geschrieben. Nicht selten musste ich schmunzeln oder sogar lachen. Auch die ein oder andere Träne kullerte die Bäckchen hinab. Wie schon gesagt, das Buch reißt einen mit und man kann es nicht aus den Händen legen. Paige und Ace sind mir sehr schnell ans Herz gewachsen, jeder auf seine eigene Art und Weise. Auch hier beweist die Autorin massig Kreativität. Alle Charaktere des Buchs sind wunderbar ausgearbeitet und so detailliert, dass ich sie neben mir auf dem Sofa sitzen sah. Ich war sehr traurig, als ich sie schließlich mit dem Buch in das Regal stellen musste. Aber irgendwann sehen wir uns wieder meine Freunde...

Lieblingscharakter
Das ist ganz klar Ace. Ich liebe sexy, süße Feuerwehrmänner! Und Ace war mir sofort sympathisch. Klar, es hat auch Züge an sich, die manchen vielleicht nicht gefallen. Manchmal war er ein wenig harsch und misstrauisch. Aber ich finde, dass ihn das ausmacht. Und vorallem habe ich ihn mir wirklich sooo schön vorgestellt ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen