Sonntag, 6. März 2016

[Rezension] Regie führt nur die Liebe - Emma Wagner

Filmreif...



Seitenanzahl: 443
Preis: 0,99 €
Genre: Liebesroman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 01.März 2016
Wertung: ♥♥♥♥♥
Reihe: X
*Vorableseexemplar*






Ok. Wow. Emma Wagner ist eine super sympathische Frau. Hier könnt ihr einen Eindruck von dieser goldigen und witzigen Frau bekommen. Es handelt sich hierbei um ein Youtube-Video von Schnulze-TV. Becky interviewt die liebe Emma und diese liest auch noch Teile aus ihrem Buch vor. Ich musste so oft lachen. Einfach eine "ansteckende" Persönlichkeit. Zu Emmas Buch bin ich durch Mainwunder gekommen - die haben nämlich nach Bloggern gesucht.

Die Story
Die Protagonistin Laura glaubt an die große Liebe und hofft auch, dass sie ihm irgendwann auch begegnen wird. Während ihres Urlaubs rettet sie einen Mann vor dem Ertrinken. Sie fühlt sich sofort zu ihm hingezogen und kann nicht anders, als an ihn zu denken. Er muss einfach ihr Traummann sein! Witzigerweise stellt sich heraus, dass ihr Traummann kein geringerer als Logan White, der berühmte Schauspieler, ist. Aber in Lauras Leben gibt es auch noch viele andere Baustellen: Da wäre zum Beispiel dieser komische Alex, der Manager von Logan. Dann gibt es noch Lauras illegalen Mitbewohner James, ihre beste Freundin Moni und da ist auch noch diese Sache mit ihrem Kollegen Kai. In den Bollywood-Filmen, die Laura liebt, ist das alles immer viel einfacher. Und Happy Ends sind garantiert...

Meine Meinung
Ein Leben mit einer rosaroten Brille. Kitsch, große Liebe, Mädchen. Diese Worte beschreiben das Buch sehr gut. Also absolut mein Ding! Laura ist einfach ein unheimlich sympathischer Charakter. Mit ihr habe ich mich sofort verbunden gefühlt. Es tat mir richtig Leid das Buch zu beenden. Aber irgendwann begegne ich Laura wieder und lese ihre Geschichte erneut.
Außer Laura gibt es da noch den lieben und netten James, Lauras illegalen Mitbewohner. Moni, Lauras beste Freundin, mochte ich nicht besonders. Sie war mir ab und zu ein wenig zu schroff und ich fand manchmal, dass Laura vielleicht lieber eine andere beste Freundin haben sollte. Aber auch Moni hat ihre Daseinsberechtigung und wirft ab und zu nicht von der Hand zu weisende Argumente ein. Logan... Hach, Logan. In meinem Kopf ist er soooo schön. Ein schöner, netter Mann, der sich schließlich auf die Suche nach seiner Retterin macht. Da sind noch viel, viel mehr herausragende Charaktere, aber den Rest müsst ihr selbst herausfinden ;)
Das Ende werde ich euch natürlich nicht verraten, aber es ist perfekt gewählt und für mich der perfekte Abschluss dieses herausragenden Liebesromans.
Der Schreibstil ist äußerst angenehm, liest sich flüssig und regt zu guter Laune an.
Emma ist nicht nur super witzig - sie schreibt auch so. Das ist mein erstes Buch von ihr. Und es hat mich gefesselt. Der Witz und Charme steckt in jeder Buchseite und ich kann nur sagen, dass ich während des Lesens sehr viel schmunzeln und auch nicht selten laut lachen musste. Das bringt mir ab und zu komische Blicke meines Mannes ein. Aber das ist okay. Also nur weiter so, liebe Emma! Du bringst mich nicht nur vor dem PC zum Lachen, sondern auch im Lesesessel.




1 Kommentar:

  1. Hey Tami :)
    Eine sehr schöne Rezension! Das Buch ist mir vor ein paar Tagen schon einmal begegnet. Jetzt werde ich es mir auf jeden Fall merken, schließlich schwärmst du sehr. Und dass der Hauptcharakter Logan heißt, macht die Sache noch besser :D
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen