Mittwoch, 17. Februar 2016

[Blogtour] Spür den Regen



Interview mit Thaila





Seitenanzahl: 200
Verlag: Schruf & Stipetic
Preis: 5,99 €
Genre: Fantasy
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 16. Februar 2016






Hallo meine Lieben und herzlich Willkommen zu meiner ersten Blogtour. Ich war wirklich mega aufgeregt, als Steffi mich dazu eingeladen hat, da ich sowas zuvor noch nie mitgemacht hatte. Und hier sind wir: Meine erste Blogtour. Es geht dabei um den Debütroman von Andrea Schrader "Spür den Regen". Der Roman erschien gestern entführt in die fantastische Welt der Kantálin in Atlantis. Mein Thema der Blogtour ist das Interview mit Thaila, der Hauptprotagonistin. Aber lest selbst...


Liebe Thaila, du bist eine Kantálin. Wie beschreibst du den Lesern dieser Blogtour deine Art? Was genau seid ihr?
Mein Volk wurde von einem Thuata Dé Danann erschaffen. Er mischte sich gern in die Belange der Menschen ein und kannte einen König, der alle Länder der Erde unterwerfen wollte. Dieser König wollte eine unverwundbare Armee und kaufte sich die Hilfe des Thuata Dé Danann. Dabei unterlief den beiden bei dem Pakt nur ein Fehler: Unverwundbarkeit bedeutet für die Menschen genau das, was der Name ausdrückt - für die Feenwesen bedeutet es Unsterblichkeit. So bekamen wir unseren Schutzschild vor der Zeit und vor der Nässe. Er vererbte sich auf die Kinder, was mit großen Schrecken gesehen wurde. Die Armee des Königs kämpfte ein paar Jahre für ihn, zog mordend und plündernd durch die Länder. Aber irgendwann wurde es jedem zu viel. Wie viele Menschen kannst du töten, bis dich die Gesichter in deinen Träumen verrückt machen? Die ersten Kantálin waren noch Krieger, aber sie sagten dem Krieg Lebewohl. Sie trennten sich vom König - und bekamen von Thuata Dé Danann eine Heimat, Atlantis, geschenkt. So zumindest steht es in alten Büchern in unserer Bibliothek. Mein Volk hat die Kriegskunst nicht verlernt, jeder Térrigo lernt, sich zu verteidigen. Aber wir sind pazifistisch. Wir mischen uns nicht mehr in die Belange der Menschen ein - außer es ist unsere Schuld, dass ein Krieg entstanden ist. Ich denke, das beschreibt ganz gut, was wir Kantálin sind: Ein Volk, unberührt von der Zeit und der Nässe, das friedlich auf Atlantis lebt.

Wenn du fünf Worte wählen müsstest, welche deinen Charakter und dein Wesen beschreiben, welche Worte wären das?
Neugierig (auf die Welt der Menschen), wissbegierig, freundlich, naiv, loyal.

Zum Schutzschild der Kantálin gehört der unsagbare Schmerz beim Berühren von Menschen, aber auch ein Schutz gegenüber Wasser. Du erträgst innerliche Seelenqualen. Hättest du dir stattdessen anderen Schutz gewünscht? Wenn ja, welchen?
Einen Schutz gegen diese Seelenqualen wäre besser als einer vor Wasser. Vielleicht wäre dann alles anders gelaufen und ich hätte Atlantis nie in dem Wissen verlassen müssen, vielleicht niemals zurückzukehren.

Atlantis ist deine Heimat. Würdest du gerne die Welt bereisen und herausfinden, was es sonst noch so gibt? Für die Menschen ist Atlantis nur eine Legende. Aber für euch Kantálin ist es so viel mehr.
Atlantis ist eine wunderbare Heimat, ein Zufluchtsort - und doch irgendwie auch ein goldener Käfig. Wenn du eine Ewigkeit nur auf einer einzigen Insel lebst, dann kommt sie dir irgendwann so unglaublich eng vor. Die Menschen träumen immer noch von Atlantis, ich dagegen träume von den weiten Landschaften, den Bergen und Städten der Menschen. Wenn es möglich ist, würde ich gerne die Welt der Menschen bereisen.

Welche Eigenschaft, Fähigkeit oder welches Gefühl der Menschen begehrst du am meisten?
Ganz klar: Die Liebe. Ein Gefühl, dass sowohl das Beste als auch das Schlechteste aus den Menschen hervorbringt. Es wurden Kriege für die Liebe geführt und ganze Dynastien zerstört. Ich glaube, verstehen kann man dies nur, wenn man selbst lieben kann. Direkt danach kommt die Freude an kleinen Dingen, die Menschen haben. Die kleinen Momente, ein besonders schöner Sonnenuntergang oder ein gutes Gespräch mit Freunden, die gehen unter bei einem Leben, das Jahrtausende dauern kann. Die Menschen haben weniger Zeit und genießen das Leben dadurch mehr, finde ich. Das würde ich auch gerne können.

An Tag 1, also gestern gab es eine Buchvorstellung bei Steffi.
Heute findet bei mir das Interview mit Thaila statt.
An Tag 3 zeigt uns Denise die Welt von Atlantis.
An Tag 4 führt Julia das Autoreninterview mit Andrea.
An Tag 5 erzählt uns Yvonne mehr über die Gilden aus dem Buch.
An Tag 6 gibt es die Gewinnspielauslosung auf allen Blogs.

Gewinnspiel!

Ihr könnt bei jedem Blog ein Los in dem Gewinnspiel ergattern, um vielleicht am Ende einen der tollen Preise zu gewinnen. Also auf jedem Blog vorbeischauen lohnt sich auf jedenfall. Natürlich gibts auch bei mir ein Los zu ergattern. Dafür einfach meine Frage, indem du mir eine Email an fantasticworld.giveaway@gmail.com schickst. Am Ende der Tour eines von fünf eBooks von "Spür den Regen", sowie ein Lesezeichen zu dem Buch zu gewinnen.

Um bei uns in den Lostopf zu hüpfen beantwortet folgende Frage mit eurer E-Mailadresse :
Was würde Thaila am liebsten fühlen können?
Gewinnspielregeln:

Mindestalter 18 Jahre oder die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten
Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz
Es wird keine Haftung für den Postweg übernommen
Rechtsweg ist ausgeschlossen
Keine Barauszahlung der Gewinne
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Jeder Teilnehmer erklärt sich mit der Weitergabe der Adresse an die Autorin oder dem Verlag einverstanden
Jeder Teilnehmer erklät sich damit einverstanden, dass er im Gewinnfall öffentlich genannt wird
Das Gewinnspiel endet am 20.02.2016 um 23:59 Uhr.

Kommentare:

  1. Ein sehr interesantes Interview, finde es interessant, dass das ganze mit einem fiktiven Charakter geführt wurde, da bekommt man gut Eindrücke über das Buch. Ob es in Buchform meines wäre weiß ich nicht, aber interessant klingt die Geschichte aufjedenfall.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Uih das freut mich natürlich sehr zu hören. Bin schon gespannt auf deine Beiträge. Du darst da deiner Kreativität wirklich freien Lauf lassen :).

    AntwortenLöschen
  2. The post is fantastic! I love it so much!:)
    Have a nice day:)

    theprintedsea.blogspot.com

    AntwortenLöschen