Sonntag, 28. Februar 2016

[Rezension] New Beginning - Alexander Nastasi

Ein Leben. Immer wieder. 261 Mal.



Seitenanzahl: 210
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Preis: 2,99 €
Genre: Roman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 6. Juni 2012
Wertung: ♥♥♥♥
Reihe: X
*Rezensionsexemplar*



Samstag, 27. Februar 2016

[Blogparade] Disney Prinzessin - Belle

Märchen schreibt die Zeit...


Jessica strotzt mal wieder nur so vor Ideen. Dieses Mal geht es um die Disney-Prinzessinnen. Die Auswahl war groß: Cinderella, Arielle, Belle, Aurora, Rapunzel, Merida, Anastasia, Jasmin, Tina, Mulan, Schneewittchen, Pocahontas und Elsa. Mir fiel die Wahl allerdings überhaupt nicht schwer: Belle sollte es werden! Hm, aber was mache ich daraus?

Märchen schreibt die Zeit,
es ist ein altes Lied,
bittersüß verwirrt,
einseh'n, dass man irrt,
und auch mal vergibt.

Freitag, 26. Februar 2016

[Meine liebste Blogparade] Mensch - Facts


Lieblingsmensch

Hallöchen again, meine lieben Mitblogger. Ich will mal wieder zur Blogparade aufrufen. Diesen Monat geht es ganz um euren Lieblingsmensch. Erzählt etwas darüber, wie ihr euch kennen gelernt habt, was eure besondere Bindung ausmacht usw. Ich bin sehr gespannt auf all die schönen Beiträge. Ich habe mich entschlossen die Parade nach dem ursprünglichen Verfahren zu halten. Das bedeutet: Innerhalb einer Woche schreibst du deinen Beitrag und schickst mir den Link zu deinem Beitrag über mein Kontaktformular zu oder kommentierst hier. Ich werde dann alle Beiträge in einem Abschluss-Post verlinken. Bei deinem Beitrag ist deiner Kreativität keine Grenze gesetzt!  Interpretiere das Thema wie du möchtest. Beantworte mir bitte nur die gewünschten Fragen, die du weiter unten findest. Seit neustem biete ich auch eine Erinnerung per Email an. Wer das möchte, kann mir gerne eine Email schreiben und wird in den Verteiler eingetragen.

Fakten:
Zeitraum: 01.-08.03.2016
Thema: Lieblingsmensch
Frage 1: Gibt es einen besonderen Moment/Ort/Zeitraum,
den du mit deinem Lieblingsmenschen in Verbindung bringst?
Frage 2: Was möchtest du deinem Lieblingsmenschen hier und jetzt sagen?
Abschluss: Bitte lasse mir den Link zu deinem Beitrag entweder über
die Kommentarfunktion, oder über das Kontaktformular zukommen
Regeln: Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
Aber: Bitte nehme das Banner mit in deinen Beitrag auf und
verlinke den Ursprungsbeitrag, damit möglichst
viele Beiträge zusammenkommen.

Viel Spaß.

Mittwoch, 24. Februar 2016

[Persönliche Worte] Der Serien-Tag

Der Serienjunkie in mir


Bei der lieben Nicole habe ich den Serien-Tag gefunden. Sie ist ein richtiger Serienjunkie. Wow, ihre Liste ist schon super lang. Da werde ich so nicht mithalten können. Aber das macht ja nichts. Ich möchte euch heute also einen Einblick in mein Serienjunkie-Leben geben. Zugegeben, die Serien sind schon sehr unterschiedlich, aber macht sie das nicht besonders aus? Viel Spaß beim Lesen. Ihr könnt sehr gerne auch selbst daran teilnehmen. Der ein oder andere wird sich sicherlich mit dem Begriff "Serienjunkie" ebenfalls angesprochen fühlen.

Sonntag, 21. Februar 2016

[Rezension] Die Mutter meiner Mutter - Sabine Rennefanz

Es wird alles totgeschwiegen.



Seitenanzahl: 252
Verlag: Luchterhand
Preis: 19,99 €
Genre: Erzählung
Einband: Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 14. September 2015
Wertung: ♥♥♥♥♥
Reihe: X
*Rezensionsexemplar*



[Blogtour] Buchreihen

Die Daringham Hall Triologie


Die liebe Lilyana von Bücherfunke hatte die tolle Idee eine Blogtour zu starten, in der viele verschiedene abgeschlossene Buchreihen vorgestellt werden. Somit kann sich der ein oder andere noch in eine Buchreihe verlieben, nachdem er sie erstmal vorgestellt bekommen hat. Ich werde euch heute - wer hätte es gedacht - die Daringham Hall Triologie von Kathryn Taylor vorstellen. Ich hatte schon das Vergnügen sie zu interviewen. Jetzt möchte ich euch die Bücher etwas näher vorstellen und euch meine Liebe zu diese Reihe näherbringen.

Samstag, 20. Februar 2016

[Rezension] Albertos verlorener Geburtstag - Diana Rosie


Was, wenn man nie Geburtstag hat?



Seitenanzahl: 334
Verlag: Knaur
Preis: 16,99€
Genre: Roman
Einband: Hardcover
Erscheinungsdatum: 01. Februar 2016
Wertung: ♥♥♥♥
Reihe: /
*Rezensionsexemplar einer Leserunde*



Mittwoch, 17. Februar 2016

[Rezension] Glück und Glas - Lilli Beck

Marion und Hannelore seit 1945 für immer?



Seitenanzahl: 508
Verlag: blanvalet
Preis: 19,99€
Genre: Roman
Einband: Harcover
Erscheinungsdatum: 24. August 2015
Wertung: ♥♥♥♥♥
Reihe: /
*Rezensionsexemplar*





[Blogtour] Spür den Regen



Interview mit Thaila





Seitenanzahl: 200
Verlag: Schruf & Stipetic
Preis: 5,99 €
Genre: Fantasy
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 16. Februar 2016






Hallo meine Lieben und herzlich Willkommen zu meiner ersten Blogtour. Ich war wirklich mega aufgeregt, als Steffi mich dazu eingeladen hat, da ich sowas zuvor noch nie mitgemacht hatte. Und hier sind wir: Meine erste Blogtour. Es geht dabei um den Debütroman von Andrea Schrader "Spür den Regen". Der Roman erschien gestern entführt in die fantastische Welt der Kantálin in Atlantis. Mein Thema der Blogtour ist das Interview mit Thaila, der Hauptprotagonistin. Aber lest selbst...

Donnerstag, 11. Februar 2016

[Stories] Ich bin Vegetarier!

Tiere können nicht für sich selbst sprechen.
Und deshalb ist es so wichtig,
dass wir als Menschen unsere Stimme
für sie erheben und uns für sie einsetzen.
Gillian Anderson

*

Dienstag, 9. Februar 2016

[Meine liebste Blogparade] Buch - Sammlung


Vielen Dank fürs Mitmachen!

Ihr habt wieder so zahlreich teilgenommen und damit gezeigt, wie unterschiedlich Lieblingsbücher doch sein können. Und doch fanden sich einige zumindest ähnliche Titel unter den Beiträgen. Ich habe mich sehr gefreut, dass so viele mitgemacht haben. Ich habe mich riesig gefreut, dass ich durch all diese schönen Beiträge stöbern konnte. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Jetzt freut es mich sehr euch nun die Teilnehmer dieser Parade mitsamt ihren Beiträgen vorstellen zu dürfen...

Montag, 8. Februar 2016

[Gewinnspiel] Auflösung

Herzlichen Glückwunsch!

Ich habe drei glückliche Gewinner gezogen:
Laura
Karin
Dirk

Ich werde mich bei euch melden :)

[Blogparade] Be my Valentine


Geschenkidee

Jessi hat (mal wieder :D) zu einer schönen Blogparade aufgerufen. Diesmal dreht sich alles - wie der Überschrift zu entnehmen ist - um den bevorstehenden Valentinstag. Eigentlich wollte ich euch leckere Cake-Pops mit Herzchenverzierungen zeigen, aber dafür war das Wochenende mal wieder zu kurz. Aber vielleicht schaffe ich es demnächst und dann werdet ihr euch nicht sattsehen können. Stattdessen habe ich heute etwas anderes für euch: Eine Geschenkidee für eure Liebsten. Aber lest selbst...

Sonntag, 7. Februar 2016

[Werbung] Paperwatch.net

Korrekturen und Lektorat unterschiedlichster Art

Alle Rechte liegen bei paperwatch.net

Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius

Meine Lieben. Heute möchte ich euch etwas ganz Besonderes ans Herz legen. Meine Freundin Julia ist seit Neustem mit ihrer Homepage online und bietet individuelle und professionelle Beratung an. Im Detail bedeutet das Folgendes: Sie betreut den Schaffungsprozesses und steht beratend zur Seite. Sie überprüft und verbessert Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung etc. Außerdem steht sie auch zur Verfügung wenn es um die eigenen Vorstellungen hinsichtlich des Ausdrucks und des Stils geht.

Eine schriftliche Arbeit kann sowohl fachlich als auch inhaltlich noch so gut sein −
Fehler in Rechtschreibung und Grammatik machen dennoch einen schlechten Eindruck.

Um diese zu verhindern, bietet es sich an eine professionelle Korrektur durchführen zu lassen. Ich möchte euch heute also meine ganz persönliche Empfehlung aussprechen. Wer eine Korrektur für seine Bachelor-Arbeit oder sonstige Korrekturen benötigt ist bei Julia an der richtigen Stelle. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass dies meine persönliche Meinung ist, in der ich in keinster Weise beeinflusst worden bin. Auch wurde ich nicht darum gebeten.

Wer nun also neugierig ist, der kann sich gerne einmal auf Julias paperwatch umschauen. Hier könnt ihr eine junge Unternehmerin unterstützen und nebenbei tut ihr euch selbst auch noch etwas Gutes.

Viel Erfolg bei euren Vorhaben wünscht euch

[Blogparade] Travel the World

Polen


Travel the world - Time again. Wer hat's erfunden? Jessica! Natürlich :) Ihr kennt die Parade natürlich auch schon. Diesmal geht es nach Polen. Ich habe mich damit sehr schwer getan, da ich noch nie in Polen war und auch irgendwie gar keinen Bezug zu diesem Land habe. Nach langem Hin und Her habe ich mich dann für ein Rezept entschieden. Aus Zeitmangel konnte ich es noch nicht ausprobieren, aber ich halte euch auf dem Laufenden, wenn es dann soweit ist. Es gibt also heute Gefüllte Tomaten polnischer Art. [Das Rezept habe ich auf Chefkoch gefunden.]

Samstag, 6. Februar 2016

[Rezension] Lisa Genova - Ein guter Tag zum Leben [Gastbeitrag]



Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
Preis: 16,99 €
Genre: Roman
Einband: Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 14. Januar 2016
Wertung: ♥♥♥♥
Reihe: Nein
*Leserunde*



[Meine liebste Blogparade] Buch


Harry Potter und der Feuerkelch

Diesen Monat geht es bei der "Meine liebste" Blogparade um Bücher. Wie Professor Abronsius (Tanz der Vampire) stets zu sagen pflegt: Bücher, Bücher, hunderttausend Bücher. Wie ihr dem Untertitel entnehmen könnt bin ich ein Potterhead. And I'm sure I'm not the only one! Mit Harry Potter wuchs ich auf. In die wundersame zauberhafte Welt von Hoggy Hoggy Hogwarts war ich schnell verliebt. Zusammen mit Harry kämpfte ich gegen Lord Voldemord. Mit Ron teilte ich die Angst vor Spinnen. Und Hermine? Wir teilten die Vorliebe für Bücher...

Montag, 1. Februar 2016

[Stories] Der Männerschnupfen und wie er die Frauen zum Verzweifeln bringt

Hilfe! Mein Mann ist krank.


Nachdem mein Post Der Mann und das Billy Regal so gut bei euch angekommen ist, habe ich mir überlegt ab und zu kleine Geschichtsschnipsel aus meinem Leben mit euch zu teilen.
Winterzeit ist Grippezeit. Männerschnupfen ist für mich die pure Verzweiflung. Wie schon so oft erwähnt. Ich liebe meinen Mann. Aber wenn er krank ist... Nein, wenn er erkältet ist. Sicherlich kennt die ein oder andere Lady hier dieses Problem auch. Ich komme von der Arbeit, gestresst weil nichts lief, wie es sollte. Vollgepackt mit Einkaufstüten, damit ich gleich das Essen zaubern kann. Mühsam wird der Schlüssel ins Schloss gesteckt und herumgedreht. Die Katzen müssen zurückgedrängt werden, damit sie nicht in den Hausflur flüchten. Ich zwänge mich also durch den Türspalt, verfrachte die Tüten in die Küche. Und dann dringt sie an mein Ohr: Eine dünne, verzweifelte, geplagte, kränkliche Stimme. Schaahaatz?, ruft es aus dem Wohnzimmer. Ich schaue auf die Uhr und mir schwant böses. Ich schleiche über den Flur und luke ins Wohnzimmer.