Dienstag, 8. Dezember 2015

[Blogparade] Travel the World

Frankreich


Die dritte Runde der Travel the World-Blogparade von Jessica hat am 02.12.15 begonnen. Bisher sind wieder sehr vielfältige schöne Beiträge entstanden. Eine Linkliste findet ihr wie immer ganz unten. Natürlich lohnt sich das vorbeischauen.

Paris - La ville de l'amour
Wer sich schon ein wenig auf meinem Blog tummelt und/oder mich kennt, der weiß eines ganz genau über mich: Paris ist meine Lieblingsstadt. Daher war mir auch sofort klar, dass ich über diese wunderschöne Stadt schreiben möchte. Ich habe bereits einen Reisebericht über meine Lieblingsstadt verfasst. Außerdem ist mein Header aus Bildern vom letzten Parisaufenthalt entstanden. Heute möchte ich euch also ohne weitere Worte meine Lieblingsfotos präsentieren. Viel Spaß beim Staunen.

















The other ones:
Mittwoch : Teilzeitkreativ
Freitag: Hjördis Unterwegs
Samstag: Wiktoria's Life
Sonntag: Light it up
Montag: MitternachtsSpiegel
Dienstag: Feenstaub
Donnerstag: NiFashionCol
Freitag: Geri Diaries
Samstag: Fee's Beautyliebe
Sonntag: Sternentraum Mädchen
Montag: A lion's world
Dienstag: Sarahs Neverland

Tami

Kommentare:

  1. die bilder sind echt wunderschön! toll gemacht :) ich hätte mir ein bisschen mehr text gewünscht oder eine kleine erklärung bei dem ein oder anderen bild - ich will nämlich unbedingt wissen, was das bild unter der notre dame ist? :)
    liebste grüße
    nessa vom mitternachtsspiegel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessa. Kann ich verstehen. Aber ich kann es dir sehr gerne verraten. Nur zuerst: Danke für das Kompliment ☺️
      Unter der Notre Dame. Da denke ich gerne dran zurück. Das ist der Cemetiere Montmatre. Also der Friedhof Montmatre. Dort liegen auch ein paar Berühmtheiten. Eigentlich ist das kein Touristenort. Und auch hier in Deutschland treibe ich mich nur auf Friedhöfen herum, wenn ich Angehörige besuche. Aber ich hatte gelesen, wie schön dieser Friedhof sein soll. Und er ist wirklich etwas Besonderes! Die kleinen "Häuser" die du auf dem Bild siehst sind die Grabstätten von ganzen Familien. In den Wänden oder Böden sind die Urnen eingelassen. Teilweise haben wir solche Grabstätten von vor 1800 gefunden. Einfach beeindruckend. Alles sehr sortiert, auch mit kleinen Sträßchen. Wenn du mal nach Paris kommst, ist das mein absoluter Geheimtipp.

      Liebe Grüße Tami <3

      Löschen
  2. oh wie schön...Paris <3 da wollte ich immer mal mit meinem Mann hin..kein Mann, kein Paris hahah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Geri <3
      Kein Mann, kein Paris? Blödsinn! Ich komme gerne mit dir mit <3
      Tami

      Löschen