Donnerstag, 26. November 2015

[Persönliche Worte einer Denkerin] Der Länder - Tag

Tags mit Tami


Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt Leben Reisen ist.
Johann Paul Friedrich Richter



Was ist dein Lieblingsland?
Diese Frage ist einfach zu beantworten! Italien! Ich liebe die Mentalität, das Dolce Vita-Feeling. Italien hat das gewisse Etwas. Wunderschöne Architektur, beeindruckende Geschichte, faszinierende Städte und Landschaften. Wer noch nie dort war sollte schleunigst mal darüber nachdenken...

Hast du dein Lieblingsland schonmal bereist?
Ich war schon abertausende Male dort. Meine Eltern haben mich das erste Mal entführt, da war ich noch sehr jung. Es gibt da diese eine Geschichte, in der ich zu Ostern mein erstes Teeservice bekam und es natürlich gleich mit Poolwasser befüllt habe. Ich glaube ich war damals 2 Jahre alt - lasst mich nicht lügen. Seitdem bin ich tatsächlich in regelmäßigen Abständen dort. Auch nächstes Jahr geht es wieder dorthin.

Wo könntest du dir vorstellen außerhalb deines Landes zu leben? Und warum?
Ich nenne den Gardasee schon meine dritte Heimat. Theoretisch wohne ich also schon dort ;) Spaß beiseite: Ich könnte es mir wirklich sehr gut vorstellen dort zu leben. Am Gardasee. Desenzano, Sirmione, Moniga. Irgendwas kleines, süßes am Wasser. Wer weiß, vielleicht wird das irgendwann mal was. So als Zweitwohnsitz? Wie schon gesagt, ich liebe die Mentalität. Italienisch ist außerdem eine Sprache, die ich baldmöglichst lernen möchte.

Auf welche deutschen Traditionen könntest du in einem anderen Land nicht verzichten?
Spätzle! Darauf kann ich hier oben in NRW schon nicht verzichten. Ist das eine Tradition? Ich weiß nicht. Aber Spätzle sind unverzichtbar!

Was magst du lieber: Berge oder Meer?
Ich habe noch nie wirklich in den Bergen Urlaub gemacht. Mit dem Motorrad halte ich mich dort gerne auf. Aber zum Entspannen wähle ich lieber das Meer. Auch wenn es darum geht, wo ich lieber wohnen würde, so wäre es das Meer. Lange Strandspaziergänge, das Rauschen der Wellen... Wer verfällt da nicht ins Schwärmen?

In welchem Land könntest du dir niemals vorstellen zu leben?
Das ist eine schwierige Frage. Bereisen möchte ich so viele Länder wie möglich. Ich will die Welt sehen. Aber will ich auch in der Welt leben? Ich möchte in keinem Land der Welt leben, in dem die Menschenrechte nichts wert sind, in dem es nicht mal ansatzweise ein Gesundheitssystem gibt, in dem die Menschen hungern und leiden. Helfen möchte ich aber natürlich sehr gerne!

Hast du vielleicht schonmal im Ausland gelebt? Gibt es eine besondere Erfahrung, die du dort gemacht hast?
Leider habe ich bisher noch nicht im Ausland gelebt. Ich denke auch nicht, dass das in naher Zukunft der Fall sein wird. Aber vielleicht ja irgendwann einmal?

Der Tag hat seinen Ursprung im Bloggerforum und darf natürlich sehr gerne weitergeführt und geteilt werden.

Tami

1 Kommentar:

  1. sehr sympatischer Blogeintrag :) Es hat auch was schönes, wenn man in Deutschland bleibt, manchmal vermisst man doch das eine oder andere im Ausland.

    Falls du dich mal fragst wie das Leben in Dänemark ist :) http://metropolife.net/

    AntwortenLöschen