Samstag, 17. Oktober 2015

Zeitreise

Ich im Wandel der Zeit

Heute bin ich auch mal mutig! Inspiriert hat mich dazu die liebe Nicole von Smalltownadventure mit ihrem Post Vom kleinen Mädchen zur Mode Liebhaberin. Ich bin zwar keine Modeliebhaberin, bzw. würde mich nicht als so fesh bezeichnen, aber ich dachte es wäre vielleicht witzig euch mal zu zeigen, was sich bei mir im Laufe der Jahre verändert hat. Also habe ich angefangen meine Festplatte zu durchstöbern und wünsche euch jetzt viel Spaß bei meiner Zeitreise. Bitte lacht nicht! Ihr habt bestimmt auch Bilder, bei denen ihr im Nachhinein denkt "Was zur..!?" :D

Was ihr hier seht ist ein "Prachstück" aus 2008, das damals in Venedig aufgenommen wurde. Wie ihr seht hatte ich damals die "Emopose" mit der Kamera weit oben schon drauf.

Diese Bilder stammen beide aus 2009. Auf dem linken Bild trage ich mein damaliges Lieblingsshirt "Hug a Tree". Die typische Hand-vor-dem-Mund-Spiegelpose... Das rechte Bild muss kurz nach Weihnachten entstanden sein. Denn an der Qualitätsveränderung des Bildes muss es mit meiner Spiegelreflex geschossen worden sein.
Diese Bilder sind 2010 entstanden. Links präsentiere ich euch ein unaufgeräumtes Zimmer mit Kleid. Rechts sehr ihr, dass ich mir im Mai -endlich- mein Pony hab schneiden lassen. Im Hintergrund sieht man - super spannend - einen Teil unseres Flachdachs.
2011. Endlich werden die Bilder human. In meinem alten Zimmer hatte ich ein Dachflächenfenster. Das Licht war einfach super für Fotos.
Das linke Foto ist 2012 entstanden. Ich war gerade umgezogen und naja. Das ist halt das Bild. Auf dem rechten Foto sehr ihr meine Mama, meine Schwester und mich 2013 in Venedig.
2014 war mein Reisejahr. Beide Bilder sind in diesem Jahr entstanden. Links könnt ihr mich vor der Arena in Verona "bestaunen". Rechts posiere ich vor der Glaspyramide des Louvres. Außerdem war ich in diesem Jahr auch noch in London - aber zwei Bilder pro Jahr reichen aus ;)
Diese Bilder sind beide dieses Jahr im Sommer entstanden. Meine beste Freundin Laura war für zwei Wochen zu Besuch. Auf dem linken Foto sitzen wir im Kino. Ich glaube, es war Jurassic World. Auf dem rechten Foto sind wir draußen on Tour. Was sind wir nur für Augenweiden :)

Habt ihr auch noch unheimlich peinliche alte Fotos von euch? Inzwischen kann ich darüber lachen. Es ist witzig sich durch die alten Fotos zu wühlen. Während ich das hier so schreibe denke ich darüber nach, dass ich vielleicht auch mal einen Post mit gaaanz alten Bildern aus meinem Fotoalbum zeigen könnte. Wenn ihr darauf Lust habt, lasst es mich wissen!

Tami


Kommentare:

  1. Ich finde man erkennt dich auch in jedem Bild wieder. Puh das eine wo du von oben fotografiert hast, das habe ich auch oft gemacht. Hatte ich auch echt drauf. Dazu gab es auch das eine oder andere Bild mit Hand vor Mund und natürlich die Klassiker: Spiegelbilder. Die waren zu unseren Zeiten ja sehr hipp. Mal schauen vielleicht gibt es nächsten Geburtstag mal ein paar der Bilder, wo ich damals dachte das sei mega cool und die ich heute nur noch peinlich finde xD. Zum lachen habe ich echt einiges auf dem Pc.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja. Also die Bilder sind noch am harmlosesten. Ich hab damals wirklich echt sehr schräge Fotos gemacht. Jaja, die Spiegelfotos. Wenn die Spiegel nur sauber gewesen wären... :D

      Löschen
  2. Oh je da hast ja wirklich sehr schmeichelhafte Bilder ausgewählt :) und von uns beiden gibt's auch noch ganz schlimme Bilder und da ist das schreckliche mit der giftgrünen Jacke noch nicht mal so blöd. Und die Pose hast du wirklich perfektioniert :)

    Liebe Grüße
    Sanny

    AntwortenLöschen