Sonntag, 25. Oktober 2015

Gehe niemals einen Pakt mit dem Teufel ein



Andreas Eschbach - Halloween
-25.10.2015-

Hallo meine Lieben. Diese Rezension ist ein wenig anders, als die anderen. Und zwar habe ich diese Rezension aufgrund des Blogging Days zum Thema Halloween verfasst. Ins Leben gerufen wurde dieser Tag von Tenzi von Tenzmeeloves über das MeinBloggerforum. Weiter unten findet ihr dann im Laufe des Tages die Beiträge der anderen Teilnehmer des Blogging Days - schaut dort auf jeden Fall mal vorbei. Hier findet sich alles von DIYs über Rezepte bis hin zu Fotos.
Außerdem ist für alle Mitblogger das Forum definitiv einen Klick wert. Wer sich mit netten Leuten unterhalten möchte und schnelle Hilfe für seinen Blog benötigt ist hier genau richtig! Nette Moderatoren und Administratoren kümmern sich schnell um Probleme und auch sonst ist immer jemand zur Stelle, der Rat weiß. Es finden sich etliche verschiedene Themen und Unterthemen. Da ist für jeden etwas dabei. Schaut doch einfach mal beim Bloggerforum vorbei!


Länge 35 Minuten
Verlag LübbeAudio
Sprecher Jürgen Prochnow
Preis 0,99€
Wertung ♥♥♥♥ von 5

Eine kleine Gruselgeschichte von einem meiner Lieblingsautoren Andreas Eschbach, der immer für eine Überraschung gut ist.

Die Story
Norbert will seine Traumfrau Ermina Langenstein für sich gewinnen. Ermina ist allerdings verlobt und von ihrem Verlobten schwanger. Er will sie für sich. Dafür geht er einen Pakt mit dem Teufel ein. Sein bester Freund ist bei dem Ritual an Halloween dabei. Es musste an Halloween stattfinden, da nur an diesem Tag eine Leistung vom Teufel verlangt werden durfte, ohne eine Gegenleistung erbringen zu müssen. Erminas Verlobter betrog sie, erlitt einen Autounfall und Ermina verlor das Kind. Wie sich herausstellte hielt sich der Teufel an seinen Teil der Abmachung und Norbert bekam seine Traumfrau. Aber muss es dort nicht einen Haken geben? Es scheint so! Nach sieben Jahren entdecken die beiden Freunde, dass sie damals einen schrecklichen Fehler gemacht haben.

Meine Meinung zum Buch
Ich muss ehrlich sagen, dass ich das Hörbuch schon sehr oft gehört habe, aber immer wieder gerne. Am Liebsten höre ich es im Bett im Dunkeln. Der Schluss gefällt mir am Besten, da Andreas Eschbach es mal wieder geschafft hat eine kleine Besonderheit einzubauen, mit der man so nicht gerechnet hätte. Ich muss wirklich sagen, dass es sich sehr lohnt das Buch zu hören. Zumal es für den Preis wirklich geschenkt ist!

Meine Meinung zum Sprecher
Jürgen Prochnow hat eine angenehme Stimme und ich höre ihm gerne zu. Er klingt weder monoton noch langweilig. Er bringt es fertig, dass ich dem Hörbuch gespannt lauschen muss. Alles in Allem möchte ich gerne mehr von ihm hören.

Und da an diesem tollen Blogging Day auch noch viele andere Blogger schöne Beitrage geschrieben haben möchte ich euch hier eine Linkliste zur Verfügung stellen:

Cedric97’s Blog - The Story of Halloween
BISSchenLecker - Süsse Keks-Monster
Reisen-Fotografie - Halloween Fotos USA
Zaxumo - Gruselfilmtips
Keinsteins Kiste - Kürbis und Kaltes Feuer



Tami

Kommentare:

  1. Zeugnis : der PAKT MIT DEM TEUFEL
    ich bin mitarbeiter in einem kleinen unternehmen in meiner stadt. Zwischen zeit, ich hatte lust auf ein leben in luxus. ein leben oder kann ich reisen in der ganzen welt, alles zu essen, was mir gefällt, schlafen mit all den schönen mädchen aus meinem traum. Aber mein kleines gehalt mitarbeiter-nicht erlaubt, um meinen traum zu verwirklichen.Und einen freund, der ist sehr, sehr reich erzählte mir von dem pakt mit Satan. Dann habe ich mich entschieden, dies zu tun. und es hat zu gehen.In einer zeit, in der ich spreche, ich bin unabhängig. ich habe mehrere unternehmen auf der ganzen welt. ich esse alles was ich will und ich reisen, wie ich will. wenn ich dieses zeugnis ist für den menschen helfen, über das internet, die lust haben, machen den pakt. Also, wenn du bist in dem fall wenden sie sich bitte an diese e-mail-adresse : espiritualtemplo@gmail.com.

    AntwortenLöschen
  2. Zeugnis : der PAKT MIT DEM TEUFEL
    ich bin mitarbeiter in einem kleinen unternehmen in meiner stadt. Zwischen zeit, ich hatte lust auf ein leben in luxus. ein leben oder kann ich reisen in der ganzen welt, alles zu essen, was mir gefällt, schlafen mit all den schönen mädchen aus meinem traum. Aber mein kleines gehalt mitarbeiter-nicht erlaubt, um meinen traum zu verwirklichen.Und einen freund, der ist sehr, sehr reich erzählte mir von dem pakt mit Satan. Dann habe ich mich entschieden, dies zu tun. und es hat zu gehen.In einer zeit, in der ich spreche, ich bin unabhängig. ich habe mehrere unternehmen auf der ganzen welt. ich esse alles was ich will und ich reisen, wie ich will. wenn ich dieses zeugnis ist für den menschen helfen, über das internet, die lust haben, machen den pakt. Also, wenn du bist in dem fall wenden sie sich bitte an diese e-mail-adresse : espiritualtemplo@gmail.com.

    AntwortenLöschen
  3. Zeugnis : der PAKT MIT DEM TEUFEL
    ich bin mitarbeiter in einem kleinen unternehmen in meiner stadt. Zwischen zeit, ich hatte lust auf ein leben in luxus. ein leben oder kann ich reisen in der ganzen welt, alles zu essen, was mir gefällt, schlafen mit all den schönen mädchen aus meinem traum. Aber mein kleines gehalt mitarbeiter-nicht erlaubt, um meinen traum zu verwirklichen.Und einen freund, der ist sehr, sehr reich erzählte mir von dem pakt mit Satan. Dann habe ich mich entschieden, dies zu tun. und es hat zu gehen.In einer zeit, in der ich spreche, ich bin unabhängig. ich habe mehrere unternehmen auf der ganzen welt. ich esse alles was ich will und ich reisen, wie ich will. wenn ich dieses zeugnis ist für den menschen helfen, über das internet, die lust haben, machen den pakt. Also, wenn du bist in dem fall wenden sie sich bitte an diese e-mail-adresse : espiritualtemplo@gmail.com.

    AntwortenLöschen
  4. Zeugnis : der PAKT MIT DEM TEUFEL
    ich bin mitarbeiter in einem kleinen unternehmen in meiner stadt. Zwischen zeit, ich hatte lust auf ein leben in luxus. ein leben oder kann ich reisen in der ganzen welt, alles zu essen, was mir gefällt, schlafen mit all den schönen mädchen aus meinem traum. Aber mein kleines gehalt mitarbeiter-nicht erlaubt, um meinen traum zu verwirklichen.Und einen freund, der ist sehr, sehr reich erzählte mir von dem pakt mit Satan. Dann habe ich mich entschieden, dies zu tun. und es hat zu gehen.In einer zeit, in der ich spreche, ich bin unabhängig. ich habe mehrere unternehmen auf der ganzen welt. ich esse alles was ich will und ich reisen, wie ich will. wenn ich dieses zeugnis ist für den menschen helfen, über das internet, die lust haben, machen den pakt. Also, wenn du bist in dem fall wenden sie sich bitte an diese e-mail-adresse : espiritualtemplo@gmail.com

    AntwortenLöschen