Montag, 15. Mai 2017

[Im Kopf eines Bücherwurms] Buchliebenetz #4

Das Bücher-ABC


Guten Morgen meine Lieben,
letztes Mal habt ihr auf meinem Blog einen Beitrag von Tabea zu lesen bekommen. Heute melde ich mich hier wieder zu Wort. Mit einem sehr coolen Tag, den ich vorher noch nicht kannte. Aber wieso nicht? Bei diesem Tag geht es darum, dass zu jedem Buchstaben des Alphabets mindestens ein Buchfrage gestellt wird. Hierbei kann nach Büchern gefragt werden, aber auch nach Charakteren usw. Ein sehr interessanter Tag. Es hat mir viel Spaß gemacht ihn auszufüllen.
Wenn ihr den Tag auch macht, dann hinterlasst mir gerne den Link in den Kommentaren. Ich liiiebe es zu stöbern ♥.

Montag, 1. Mai 2017

[Rezension] Vergiss die Liebe nicht

Eine Geschichte über Liebe, Familie und das Schicksal



Seitenanzahl: 410
Verlag: HTJB, Inc.
Preis: 4,99 €
Genre: Liebesroman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 10. Januar 2017
Wertung: ♥♥♥♥♥
Reihe: Neuengland-Reihe
*Rezensionsexemplar*



Dienstag, 18. April 2017

[Im Kopf eines Bücherwurms] Buchliebenetz #3

Reihumbloggen

Hallo ihr netten Leutchen!

Erst mal eine Warnung vorab: Ich bin nicht Tammy. Die ist nämlich heute auf dem Blog von Nicole unterwegs, weil wir vom Buchliebenetz beschlossen haben, uns gegenseitig Gastartikel zu schreiben. So kommt es also, dass ich jetzt hier bin und euch gleich meinen deutschen Lieblingsautor vorstelle.

Bevor ich aber zu diesem tollen Mann komme, der mit Worten super umgehen kann, stelle ich auch mich selbst noch mal kurz vor, damit ihr wisst, mit welcher schrägen Person ihr es heute zu tun habt. Ich bin also Tabea. Ein ziemlich klein gebliebenes Mädchen von 18 Jahren, dass gerade dual Maschinenbau studiert und nebenbei seit vier Jahren den Blog Habutschu betreibt. Tausende von Spitznamen habe ich angesammelt, meine Augen sind nicht gleichfarbig, ich liebe Ponys allgemein und mein eigenes noch viel mehr. Furchtbar kindisch und albern sein kann ich aber auch gut. Achja, und glücklich bin ich auch – zumindest so in der Grundstimmung durchgehend, seit meinem letzten Schultag auf dem Gymnasium im letzten Sommer.

Mittwoch, 29. März 2017

[Mission Esperanto] Voyeurismus, Konsum und Reizüberflutung:

7 Tage ohne Fernsehen, Netflix & Co.




Holy shit! Wer hätte gedacht, dass es jemals dazu kommt? Ich blogge zusammen mit Lisch aka. Fräulein Bird. Nö, damit hätte ich zu Anfang unserer Freundschaft niemals gerechnet.
Lange haben wir uns Gedanken darüber gemacht, was wir mit euch teilen wollen, über was wir schreiben wollen. Im Dezember haben wir bei einem Frühstück ein tolles Gespräch geführt. Kerle, das Leben und die berufliche Zukunft... Alles Themen unseres kleinen Frühstücks. Und was soll ich sagen? Es war toll und wir haben viel planen können. Inzwischen ist schon wieder einige Zeit vergangen und wir haben uns viele Gedanken gemacht, einige wieder verworfen, andere auf später vertragt.

Mission Esperanto - Was ist das? Wir möchten uns in regelmäßigen Abständen mit gesellschaftskritischen, der Welt, dem Leben und vielen anderen unserer Meinung nach wichtigen Themen auseinander setzen. Hierzu unterziehen wir uns immer wieder verschiedenen Selbsttests und stellen uns selbst und andere auf den Prüfstand. Wir freuen uns schon sehr darauf diese Reihe mit euch zu teilen.

Sonntag, 19. Februar 2017

[Rezension] Mit Ski, Charme und Pinguin

Pinguinliebe.



Seitenanzahl: 326
Verlag: Emma Wagner
Preis: 0,99 €
Genre: Liebesroman
Einband: Ebook
Erscheinungsdatum: 01 Februar 2017
Wertung: ♥♥♥♥♥
Reihe: Nein
*Rezensionsexemplar*